When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Vanuatu


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Port-Vila


Vanuatu


Wohin und wann reisen

Das Klima teilt das Jahr in zwei Hauptperioden, eine Regenzeit zwischen November und April, wo auch Zyklone auftreten können und Temperaturen von 30 ° C im Januar und eine Trockenzeit von Mai bis Oktober, wenn die Temperaturen auf 21 ° C fallen können.

Diese Trockenperiode ist die schönste, um die Inselgruppe zu besuchen.

 
Vanuatu : maps


 



Was in Vanuatu zu tun?


Die meisten Touristen besuchen die Hauptstadt Port Vila, die Tauchplätze von Espiritu Santo und die Vulkane der Insel Tanna.

Port Vila liegt auf der Insel Efate, deren Zentrum von dem Regenwald bedeckt ist. An den Küsten können Sie die Schildkrötenfarmen besichtigen, angeln, angeln, Golf spielen (es gibt zwei Golfplätze auf der Insel), entdecken Sie das traditionelle Dorf Ekasup mit seinen Bewohnern in traditionellen Outfits. In der Hauptstadt wird der Markt unter dem großen Saal Sie mit seinen Farben und Gerüchen erfreuen, dann besuchen Sie das Nationalmuseum, das die Geschichte des Landes erzählt. In der Umgebung entspannen Sie in der Nähe der Wasserfälle von Mélée und genießen Sie Wassersportarten auf der Insel Hideaway.

Auf Espiritu Santo, gibt es zwei Tauchplätze einen Besuch wert: Million Dollars Point und Le Coolidge. Sie werden auch die Töpferdörfer und die Millenium Caves, eine Höhle am unteren Rand des Dschungels, die nach einem sehr sportlichen Spaziergang erreicht wird, zu schätzen wissen.

Die Insel Tanna ist bekannt für ihre Vulkane, darunter die Yasur, sowie die Insel Ambrym, die die Heimat der Benbow und Marum Berge, die alle in Betrieb ist bekannt. Auf Tanna können Sie auch spektakuläre traditionelle Tänze genießen.

Wie für die Insel Pfingsten, dient es als Rahmen für eine Zeremonie zur Förderung der Fruchtbarkeit, die Nagol, die Männer werfen sich von 20-Meter-Türme, die sie vor und an denen sie durch Knie mit Seilen befestigt sind: beeindruckend!

Wir sollten auch den Reichtum an Fauna und Flora mit besonders vielfältigem Meeresboden, 300 Arten von Korallen, 450 Fischarten und einem 3 m langen pflanzenfressenden Säugetier, dem Dugong, erwähnen. Es gibt auch viele Vögel und endemische Arten von Schmetterlingen. Wie für die Flora, ist der tropische Wald omnipresent (¾ des Gebietes) und es gibt 80 Arten von Orchideen. Banis und Kauris sind die häufigsten Bäume.
 

Vanuatu: Die Grundlagen


Die Europäer müssen einen gültigen Reisepass haben.

Die aktuelle Währung ist die Vatu.

Ein internationaler Flughafen ist 8 km von Port Vila entfernt, aber aus Frankreich müssen Sie zwei Zwischenstopps vor der Landung.

Um in den Archipel zu reisen, ist das Flugzeug die einzige Lösung, aber alle Strecken sind nicht geteert. Es gibt Busse auf den drei Hauptinseln, aber in der Regel sind nur Taxis überall verfügbar. Der Zustand der Straßen ist ziemlich schlecht, und die Einstellung eines Fahrzeugs ist daher veraltet.

Budget: Es ist die Transportpost, die Sie am meisten kosten wird, wenn Sie von einer Insel zur anderen zu bewegen.

Gesundheit: Es gibt keine obligatorische Impfung nach Vanuatu gehen, aber es ist ratsam, auf dem aktuellen Stand ihrer Standard-Impfungen und um die gegen Hepatitis A und B hinzuzufügen. Darüber hinaus ist der Schutz gegen Malaria notwendig, und Sie müssen auch zur Verfügung stellen Schutz gegen Mücken, um Dengue zu vermeiden.

Sicherheit: Sicherheit ist im Allgemeinen gut, aber mit der Entwicklung des Tourismus haben Taschendiebe vermehrt und es ist ratsam, wachsam zu bleiben.

Einkaufen: Sie können traditionelle Gegenstände, Holzschnitzereien, Geflochtene Körbe mitbringen.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir