When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Südafrika


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Kapstadt
Durban
Johannesburg
Port Elizabeth
Pretoria


Südafrika


Wohin und wann reisen

Das Klima ist unterschiedlich, den verschiedenen Gegenden entsprechend: es neigt dazu, um Cape Town herum eher mediterran zu sein; heiß und trocken zwischen September und April und ziemlich mild zwischen Mai und August; weiterhin zum Norden und an der Atlantikküste entlang wird das Klima trockener und heißer: es ist eher subtropisch am Indischen Ozean entlang, wobei Dezember, Januar und Februar die heißesten Monate sind.

Um Johannesburg herum ist der Winter, der mit dem Sommer in der nördlichen Hemisphäre im Einklang steht, trocken mit hohen Unterschieden in Temperaturen zwischen Tag und Nacht und der Sommer, zwischen Oktober und April, ist sehr heiß mit periodischen schweren Stürmen. Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um von warmen Temperaturen und der blühenden Pflanzenwelt zu profitieren, während man den sommerlichen Massenandrang vermeidet.

 
Südafrika : maps


 



Was in Südafrika zu tun?


Die schönen Landschaften und faszinierenden kulturellen Kontraste werden Sie nicht kalt lassen. Abgesehen von seiner politischen Entwicklung in den letzten Jahrzehnten, ist Südafrika bewundernswert in vielen anderen Möglichkeiten.

Johannesburg ist ein Muss: Schwarze und Weiße leben schließlich Seite an Seite in Frieden. Das Animationszentrum, das Apartheid-Museum, ein Besuch in Soweto, alle geben Ihnen einen Einblick in diese Gebiete Evolution.

Das Cap erreicht mit der Basis des Table Mountain mit einem herrlichen Kulisse der Berge und Strände. Am Greenmarket Square, der Seilbahn Aufstieg auf den Tafelberg, der botanischen Gärten von Kirstenbosch, der Hafen mit seinem berühmten Nachtleben, die Naturschutzgebiete rund um das Kap der Guten dem Flohmarkt: Es wird Tage dauern, die Sie, bevor Sie die Sehenswürdigkeiten laufen, um zu sehen Hoffe, in Richtung Süden sind nur einige Beispiele.

Eine der größten Reserven der Welt, die Kruger National Park, bietet Ihnen die Möglichkeit, die Afrika Ihrer Träume zu entdecken: Löwen, Elefanten, Büffel, Antilopen, Giraffen, die Sie mit dem Auto nähern können, wie sie frei wandern unter grandiose Landschaften. Sie können ebenso zu verbringen ein oder zwei Nächte dort campen oder in luxuriöser Strukturen.

Durban und seine Umgebung sind ebenfalls einen Abstecher wert, für die Strände und warmes Wasser, sondern auch für den indischen Viertel, dem Markt und dem großen Juma-Moschee. Surfen Fans werden international bekannte Surfspots finden Sie hier.
 

Südafrika: Die Grundlagen


Im Laufe der Zeit wird das Land immer besser von den Fluggesellschaften bedient: Sie können in Johannesburg auch im Cap oder Durban landen.

Sie benötigen kein Visum benötigen, wenn Sie aus der Europäischen Union kommen.

Die Währung ist der Südafrikanischen Rand.

Sie können ganz einfach ändern Sie Ihre Euro.

Entsprach das geplante Budget, können Sie auch für die rund 10 essen und ein Doppelzimmer für 40. Beachten Sie, dass Gerichte aus der ganzen Welt ist leicht verfügbar, und Sie werden selten enttäuscht. Das gleiche gilt für die Arten von Unterkünften, die zahlreich und vielfältig sind und bieten Dienstleistungen vergleichbar mit denen von Europa mehr interessante Preise.

Es gibt bestimmte Gesundheitsvorsorge, der die Tour außerhalb der größeren Städte betreffen, einschließlich der Kenntnis bestimmter Parasiten (nicht im Süßwasser baden) sowie über AIDS und Hepatitis B.

Sicherheit ist immer noch in bestimmten Bereichen und unter bestimmten Bedingungen ein wenig prekären: Seien Sie wachsam in größeren Städten.

Da das Land so groß ist, müssen Sie wahrscheinlich zu bewegen: Busse dienen beliebte Reiseziele obwohl ein Auto zu mieten ist eine gute Lösung, wie das Straßennetz ist hervorragend.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir