When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Slowakei


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Bratislava


Slowakei


Wohin und wann reisen

Das sehr ausgeprägte kontinentale Klima schafft große Variationen der Temperaturen herbei, mit eher rohen und langen Wintern, im Besonderen einen sehr kalten Januar, und heißen Sommern.

Es gibt zwischen Mai und September trotz der hohen Niederschläge mehr Sonnenschein. So ist dies die ideale Zeit, um die Slowakei zu besuchen, aber Sie sollten beachten, daß der Juli und August die Menschenmassen anlocken.

Wenn Sie sich nach Ruhe und Frieden sehnen und Ihnen die kalten Temperaturen nichts ausmachen, dann werden Sie vielleicht April und Oktober vorziehen.

Für Freunde des Schilaufens sind die Stationen oft schon ab November geöffnet; der Schneefall beginnt recht früh und kann bis an die hundert Tage im Jahr fallen.

 
Slowakei : maps


 



Was in Slowakei zu tun?


Ein Land, in neu geschaffenen Grenzen positioniert und noch wenig an die Außenwelt bekannt, Slowakei fehlt es nicht an Sehenswürdigkeiten; kulturelle sowie natürliche. Bratislava, die Hauptstadt, verdient es, gesehen werden: Die Denkmäler der alten Stadt, die Museen, das Nationaltheater, dessen Ruhm sich weit über die Grenzen und die Burg dominiert die Donau sind alle interessanten Zwischenstopps.

Der Kontrast wird schlagen Sie, wie Sie Ihren Besuch durch die Hoch Tetras (Vysok Tatry), schmale Bergketten mit 600 km Wanderwegen, viele Gipfel fortsetzen, und um zehn Gletscherseen.

Eine andere natürliche Neugier, die Schluchten des Dunajec haben 500 Meter von Klippen dominieren die Landschaft, die zu einem Kloster aus dem XIV Jahrhundert führen.

Die Höhle Domica Verpassen Sie nicht, immense und von riesigen Stalaktiten, die Sie während der Fahrt auf einem unterirdischen Fluss besuchen dekoriert

Sie werden nicht widerstehen, den Charme der unzähligen Holzkirchen, die vor allem im Nordosten des Landes gesehen werden können und stellen eine der countrys Schätze.

Der Nationalpark Slowakisches Paradies, im Süd-Osten des Landes, ist die perfekte Gelegenheit, um viele malerische Dörfer, sondern auch imposante Landschaften mit vielen Wasserfällen und Schluchten, sowie eine Tierwelt von den dichten Wäldern geschützten entdecken.

Während Ihrer Reise, werden Sie ohne Zweifel von der Gastfreundschaft der Bevölkerung, die nicht die geringste unter den countrys Attraktionen berührt werden.

 

Slowakei: Die Grundlagen


Sie können ganz einfach Flüge von Paris-Bratislava, sondern geht mit dem Zug ist eine Möglichkeit, um angesichts der kurzen Entfernung zu vielen europäischen Ländern zu denken.

Wenn Sie ein Bürger der Europäischen Union sind und Ihren Aufenthalt 90 Tage nicht übersteigt, brauchen Sie nicht ein Visum.

Der Bargeldumlauf ist die slowakische Krone. 100 SKK = 3,31

Planen Sie etwa 10 für eine durchschnittliche Mahlzeit in einem der vielen kleinen Restaurants, die lokale Spezialitäten servieren gegessen, und zwischen 20 und 30 für angemessene Vorkehrungen im mittleren Bereich Hotels, die durchaus üblich sind. Sie können auch wählen Sie die Campingplätze Lösung, die in den Bergen beliebt sind.

Zu bewegen innerhalb des Landes, laufen die Züge zwischen den Großstädten, aber Sie können den Bus bevorzugen, auch wenn es ein wenig teuer, zwischen Städten und Dörfern zu reisen.

Über Gesundheit Vorsichtsmaßnahmen, wie in ganz Mitteleuropa, passen sie von Zecken: Wenn Sie in den ländlichen Gebieten zu bleiben, ist es empfehlenswert, dass Sie sich impfen gegen die von Zecken-Enzephalitis einen Monat vor Ihrer Abreise. Achten Sie auch auf die Moskitos, die einige ziemlich schwere Krankheiten verursachen können.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir