When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Samoa


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Apia


Samoa


Wohin und wann reisen

Es gibt ein tropisches Klima mit einer Trockenzeit von Mai bis November und eine Regenzeit zwischen Dezember und April.

Hohe Temperaturen werden durch die Passatwinde stark gehärtet, aber während der nassen Jahreszeit können Sie schwere Gewitter und manchmal Wirbelstürme erfahren.

Die beste Zeit, um das Archipel zu entdecken ist während der Trockenzeit, besonders von Juni bis September.

 
Samoa : maps


 



Was in Samoa zu tun?


West-Samoa besteht aus zwei Hauptinseln, Savai'i und Upolu und 7 kleinen Inseln, von denen zwei bewohnt sind, Apolima und Manono. Sie haben ihre traditionelle Kultur bewahrt und vermieden Massentourismus, die sie attraktiver als Amerikanisch-Samoa macht.

Sie besuchen Apia, die Hauptstadt, mit bemerkenswerten Denkmälern wie dem Glockenturm, der Kathedrale, dem ehemaligen Observatorium, dem Parlament, dem Gerichtshof, dem Markt und dem Haus des Schriftstellers Robert Louis Stevenson.

Sehenswert sind auch das Meeresreservat Pololo und die Lagune, die Papapapai-Tia-Wasserfälle und der Strand von Aganoa am Sandstrand von Upolu.

Amerikanisch-Samoa besitzt die Hauptinsel Tutuila und 5 weitere kleine Inseln.

Die Hauptstadt Pago Pago, auf Tutuila, bietet eine schöne Landschaft von Vulkanen und tropischen Wäldern, einem hübschen Hafen und einem Museum, das die Geschichte der Insel verfolgt. Im Norden ist die Forbidden Bay Website angeblich einer der schönsten im Pazifik.

Sie können auch die schönen Strände der Insel Ofu oder die exotischen Vögel auf der Insel Fatamafut, sowie die Gräber der alten Häuptlinge auf Ta'u Island, die auch beherbergt einen Vulkan in der Aktivität von 931 Metern Höhe, Kulminationspunkt des Ortes.

Die wichtigsten Aktivitäten sind Schwimmen in der sublime Lagunen mit warmen Wasser, Angeln, Surfen, Tauchen in Korallenriffen oder Trekking im tropischen Wald.
 

Samoa: Die Grundlagen


Alles was Sie brauchen ist ein Pass gültig für weitere 6 Monate nach Samoa und kein Visum für einen Aufenthalt von weniger als 6 Monate erforderlich ist.

Währung: Die aktuelle Währung auf West-Samoa ist Tala, und es ist der Dollar auf Amerikanisch-Samoa.

Transport: Von Paris aus kann ein Flug von etwa 30 Stunden mit einem oder zwei Haltestellen Samoa erreichen. Auf der Stelle, in West-Samoa, die beiden wichtigsten Inseln bieten Buslinien oder Fahrzeugverleih und Boote bieten tägliche Verbindungen zwischen den Inseln. Auf Amerikanisch-Samoa gibt es viele Taxis und man kann auch ein Auto mieten.

Budget: Ohne Reise A / R benötigen Sie ca. 50 € pro Tag für durchschnittliche Ausgaben.

Sicherheit: Es ist besser, auf isolierten Stränden vorsichtig zu sein, starke Strömungen können an einigen Stellen zu Ertrinkungsrisiken führen.

Gesundheit: Es gibt keine obligatorische Impfung, aber es ist ratsam, sich gegen Sonne und Moskitos zu schützen.

Einkaufen: Unter den Objekten des lokalen Handwerks finden Sie schöne Souvenirs wie Pareos, Töpferwaren, Korbwaren, geschnitztes Holz, Perlmuttschmuck, Gewürze und Muscheln.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir