When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Nördliche Marianen


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Saipan


Nördliche Marianen


Wohin und wann reisen

Das Klima ist tropisch, mit Wärme und Feuchtigkeit das ganze Jahr über. Von Dezember bis Juni gibt es eine etwas wärmere und weniger feuchte Jahreszeit, und von Juli bis November dominieren Niederschlag und Hitze. Zum Glück moderieren die Passatwinde die hohen Temperaturen (zwischen 28 und 31 ° nach den Jahreszeiten).

Zwischen Mai und November können die Archipel Taifune und tropische Wirbelstürme erleben. Die angenehmste Zeit, die Marianen zu besuchen, ist zwischen Januar und April, Februar und März die schönsten Monate.

Meerwasser fällt nie unter 27 ° C.

 
Nördliche Marianen : maps


 



Was in Nördliche Marianen zu tun?


Saipan, die Hauptstadt, ist auch die größte Insel der Marianen und Sie finden hervorragende Tauchplätze, wie Naftan und sein kristallklares Wasser. Sie werden auch in der Lage sein, die Grotte zu entdecken, eine herrliche Höhle, die Unterwasser-Tunnel mit dem Meer verbinden, sowie die Klippen, von denen Sie einen außergewöhnlichen Standpunkt haben werden. Für den Panoramablick ist der Tapochau der höchste Punkt der Insel.

Auch für Interessierte in der Geschichte, Banadero Höhlen mit den Panzern und Kanonen des Zweiten Weltkriegs und Denkmäler für die Erinnerung an ihre Opfer auf dem Weg zur Marpi Pathway, und für eine Geschichte der Archipel, das CNMI Museum für Geschichte und Kultur. Für Naturliebhaber gibt es mehrere botanische Gärten auf der Insel mit einzigartigen Arten der Vegetation.

Auf der Insel Rota, im Süden, erwartet Sie eine sehr reiche Fauna und Flora, vor allem Tausende von Vögeln in der Wallfahrtskirche von Sagua'gaga.

In Tinian bewundern Sie die enormen Lavasteine, die von einem legendären Häuptling in San José eingraviert wurden.

Um festzustellen, einige Festlichkeiten nicht entgehen lassen, wenn die Termine entsprechen denen Ihres Aufenthaltes: im Juni das Festival der Künste des Flamboyant in Saipan, Hervorhebung der lokalen Kreationen, passiert zur Zeit der Blüte dieser prächtigen Bäume, Im August lädt das Jazz Festival berühmte Künstler aus der ganzen Welt ein.

Neben den Freuden des Strandes und Faulheit, können Sie viele nautische Aktivitäten wie Windsurfen, Angeln oder Tauchen, aber auch Golf und Wandern.
 

Nördliche Marianen: Die Grundlagen


Für einen Aufenthalt von weniger als 90 Tagen benötigen Sie einen biometrischen Pass und eine ESTA-Berechtigung, um die Marianen zu betreten.

Die aktuelle Währung ist der Dollar (USD).

Transport: Wir kommen per Flugzeug zu den Marianen aus Japan oder Taiwan oder aus den USA über Guam an.

Getting around: Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel, aber Taxis sind recht teuer. Das Beste ist, ein Auto zu mieten. Zwischen den Inseln gibt es regelmäßige Boote.

Gesundheit: Kein Impfstoff ist obligatorisch, aber es ist ratsam, aktuelle Impfungen zu haben, und es ist besser, vor Mücken zu schützen.

Sicherheit: Es gibt keine ernsthaften Sicherheitsprobleme, nur wenige mögliche Flüge, die durch die Einhaltung der Grundregeln ausgeschlossen sind.

Shopping: Verpassen Sie nicht die Garapan Markt, wo Sie viele Kunsthandwerk finden können.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir