When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Nigeria

Warnung: hohes Risiko Ziel.


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Lagos


Nigeria


Wohin und wann reisen

Das Klima ist generell heiß und trocken im Norden, obwohl es eine lange, feuchte Jahreszeit zwischen April und September gibt.

Im Süden ist es feuchter, aber auch heiß mit einer klar definierten Regenzeit zwischen März und November; das Klima in diesem Gebiet ist unverwechselbar tropisch, obwohl die Luftfeuchtigkeit im Dezember und Januar etwas geringer ist, was am Harmattan liegt, der die Atmosphäre austrocknet.

Es ist um diesen Zeitraum herum, Dezember bis März, daß man am besten Nigerien besuchen sollte; heiße, aber erträgliche Temperaturen und weniger Luftfeuchtigkeit…aber jede Menge Staub!

 
Nigeria : maps


 



Was in Nigeria zu tun?


Die politische Instabilität und wiederkehrende wirtschaftliche Probleme machen keine Nigeria eine offensichtliche Touristenziel, aber es gibt viele interessante Orte zu mit einem anregenden energetische Atmosphäre zu sehen.

Lagos, immens und überbevölkerten, werden Sie nicht kalt lassen; Musik überall zu hören und es gibt verschiedene Diskotheken und Clubs für Sie zu genießen. Bezüglich der Tagesaktivitäten, hat das Nationalmuseum einige fabelhafte Masken und Skulpturen ausgestellt. Seien Sie wachsam, wenn Sie hier umher, wie die Kriminalitätsrate hier sehr hoch ist.

Weiter im Norden, ist Oshogbo die Wiege der Yoruba-Kultur; die heiligen Wald Stände gigantischen Skulpturen, mehrere Schutzgebiete und andere Kunstwerke der Göttin Osun gewidmet. Es ist als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet.

Die Yankari National Park ist ein schönes Naturschutzgebiet, die eine heiße Quelle und Unterstände Elefanten, Flusspferde und Krokodile unter anderen Tieren hat. Sie können zu Fuß mit einem Führer oder per LKW zu besuchen.

Verpassen Sie nicht einen Besuch in Kano, eine muslimische Stadt aus Lehmziegeln und über tausend Jahre alt gebaut; Besuch der Altstadt, gehen Sie auf die Hauptmoschee und die Emire Palast geben Sie dann die Gidan Makama Museum, die einen Umweg für die Architektur und Fotografien Rückverfolgung der Städte Geschichte wert ist. Besuchen Sie die Kurmi Markt mit seinen zahlreichen Wundern.

 

Nigeria: Die Grundlagen


Sie können nach Nigeria mit dem Flugzeug aus Europa zu bekommen, obwohl es eine leichte Stornorisiko nach der politischen Situation.

Ein Visum ist obligatorisch.

Der Bargeldumlauf ist der Naira.

Die erforderliche Budget ist ziemlich klein für die Lebensmittel; eine Mahlzeit kosten in der Regel weniger als 10, obwohl es ein wenig teurer für die Einlegung von rund 30 sein, für einen durchschnittlichen Raum.

In Bezug auf Gesundheitsvorsorge, ist die Gelbfieberimpfung obligatorisch, und Sie sollten alle normalen Impfungen zu aktualisieren, die gegen Typhus und Hepatitis A und B sind auch ebenso empfohlen wie für Meningitis für diejenigen, die planen, in den Norden während der Trocken bleiben werden Saison. Schließlich kann sanitären Bedingungen ein wenig unzuverlässig manchmal so treffen alle Vorkehrungen bei der normalen Wasserverbrauch, Obst und Gemüse und die Hände zu waschen.

Für Reisen im Inland, geht mit dem Flugzeug ist nicht zu teuer, obwohl die Flüge sind nicht regelmäßig. Die Busse sind zuverlässiger und sie recht komfortabel sind. Alleinreisende auf der Straße stark gegen so viel, weil der Zustand der Hauptverkehrsstraßen für Autofahrer wie für den Antrieb der anderen Verkehrsteilnehmer und die Möglichkeit von Angriffen existiert empfohlen, vor allem nachts.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir