When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Madagascar


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Antananarivo


Madagascar


Wohin und wann reisen

Das Malagasy Klima wird durch eine Trockenzeit von April bis Oktober und einer nassen Jahreszeit von November bis März charakterisiert. Jedoch gibt es nennenswerte Variationen dank der verschiedenen Gegenden.

Es gibt größere Luftfeuchtigkeit im Osten, welcher eine kürzere Trockenzeit hat und, im Gegensatz, eine heißere und längere Trockenzeit charakterisiert den Süden. Zyklone können zwischen November und März vorkommen.

Die beste Zeit, um Madagaskar zu besuchen, ist daher während der Trockenzeit, aber vermeiden Sie den Osten während der Monate zwischen Juni und September, wenn er oft schweren Niederschlag erlebt.

 
Madagascar : maps


 



Was in Madagascar zu tun?


Mit seiner Vielfalt an Landschaften und Kulturen wird Madagascar Sie faszinieren und überraschen Sie während Ihres Besuches.

Die Hauptstadt, Antananarivo, besteht aus zwölf Hügel zusammen. Sie können die Andravoahangy Markt zu besuchen und beobachten Sie die Handwerker bei der Arbeit, entspannen bei einem Spaziergang in der Botanische und Zoologische Park oder besuchen Sie die lebhafte Ville-haute.

Die Tsingy de Bemahara Reserve ist eine riesige Schutzgebiet mit Felsformationen in Form von Nadeln und atemberaubende Landschaften, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert.

Santa Maria Island bietet eine Oase der Ruhe mit seinen Palmen und weißem Sand, warmes Wasser, wo Sie Tauchen genießen und vielleicht sehen Sie einige Buckelwale, die oft besuchen Sie die Insel im Sommer.

Ranomafana National Park verfügt über eine große Anzahl von Arten von Tieren und Pflanzen, darunter Lemuren, Vögel, Chamäleons und Makis von Orchideen und Riesenbambus so die Schaffung eines wirklich tropisches Paradies umgeben.

Fort Dauphin, im äußersten Südosten gibt Ihnen das Gefühl, stand am Ende der Welt mit seinen Säulenhäuser und abwechslungsreiche Landschaften, in denen reiche Vegetation kann neben ähnliche Landschaft Wüste gefunden werden.

Wanderfreunde erkunden Sie Isalo Nationalpark und die Erkundung ihrer Erleichterung mit ihren merkwürdigen Formen und die Schluchten, kristallklare Bäche von Wasser und Wildtiere wie Krokodile und Riesenfledermäuse unter anderem.

 

Madagascar: Die Grundlagen


Mehrere Fluggesellschaften bieten Flüge nach Madagaskar von Frankreich.

Ein Visum ist nicht erforderlich.

Der Bargeldumlauf ist der Ariary.

Die für Unterkunft und Verpflegung benötigte Budget ist ziemlich bescheiden, ein guter, oft ausgezeichnetes Essen wird in der Regel kostet weniger als 10 und noch weniger in den lokalen Garküchen am Straßenrand, die oft sehr leckeres Essen. Ein Doppelzimmer ist nur rund 15 kosten.

In Bezug auf Gesundheitsvorsorge ist es empfehlenswert, dass Sie einen Erste-Hilfe-Kit nehmen. Gründlich vor dem Umgang mit Lebensmitteln und schälen Obst und Gemüse Hände waschen. Folgen Sie einer Anti-Malaria-Kur und schützen Sie sich gegen Mücken. Trinken Sie kein Leitungswasser. Schließlich, stellen Sie sicher, dass Ihr Diphtherie, Tetanus und Polio-Impfungen auf dem neuesten Stand und die für Typhus und Hepatitis A und B empfohlen.

Das Sammeltaxi ist das einzige leicht verfügbaren Mittel, um das Land abgesehen von ein Auto, das sehr teuer sein können mieten.

Souvenir Ideen für Freunde und Familie sind Einlegearbeiten, silberne Armbänder, Spitze, Gewürze, Baumwolle Produkte und die verschiedenen Objekte Bast.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir