When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Färöer-Inseln


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Torshavn


Färöer-Inseln


Wohin und wann reisen

Das Klima ist von ozeanischen Typ, und das Wetter ändert sich schnell und bringt Duschen, die abwechseln mit schönen Lichtverhältnissen während des Tages. Auch im Sommer werden die Temperaturen 12 ° C erreichen, während sie im Winter nicht unter 2 ° C fallen. Frühling und Herbst zeigen etwa 8 ° C.

Die beste Zeit, um den Archipel zu besuchen ist zwischen Juni und September, die nicht entbinden Sie von der Durchführung von Pullovern und K-Ways.

 
Färöer-Inseln : maps


 



Was in Färöer-Inseln zu tun?


Die Landschaften sind die Stars dieser Destination hundert Prozent Natur, und Sie haben noch nicht fertig geblendet.

Die Insel Streymoy ist die größte der ganzen Inselgruppe, und die Wanderfreunde lieben ihre grünen Hänge und das steile Gelände bei einem Spaziergang, wo sie Seen und Wasserfälle sowie schwindelerregende Klippen entdecken werden: siehe Beispiel zwischen Oyrabakka und Leirvik, 12 Km ziemlich einfach, aber super.

Idem für die Insel Koltur, bewohnt von einer einzigen Familie, wo man bis zu dem Gipfel bei 477 Metern zu Fuß, um ein herrliches Panorama der Klippen, die ins Meer, von Hunderten von Papageientauchern besiedelt bewundern zu bewundern.

Auf der Insel Vagar, verpassen Sie nicht das Dorf Sandavagur, mit seiner roten und weißen Kirche des Anfang des 20. Jahrhunderts zu besuchen, dann entlang der Westküste zwischen Sorvagur und Bour gehen, um das herrliche Panorama auf der nahe gelegenen bewundern Inseln. Vagar zählt Dutzende Kolonien von Vögeln, und viele Seen schmücken seine wilden Landschaften.

Die Insel Eysturoy beherbergt das nördlichste Dorf der Färöer, Gjov, an der felsigen Küste, wo der Ozean eine Schlucht in der Klippe gegraben hat.

Es sollte nicht vergessen werden, dass die Färöer wörtlich "die Inseln der Schafe" sind, und Sie werden diese Tiere überall auf den Hügeln sehen, sie sind Teil der Landschaft, sowie die Vögel, die an den Ufern nisten, die durch die Winde geschlagen werden Wellen (es gibt mindestens 300 verschiedene Arten). Die Flora ist weniger abwechslungsreich, vor allem Birke und Hasel.

Auf der architektonischen Seite, werden Sie feststellen, die Dächer der Häuser mit grünem Gras bedeckt, ökonomisch, ökologisch und sehr gut isoliert.

Auf der Museumseite können Sie die Thorshavn, die Hauptstadt, das Listaskalin Museum mit Ausstellungen über die färöische Kunst, ihre Gemäldesammlungen und pünktliche Veranstaltungen rund um zeitgenössische Werke besuchen. In Kirkjubour, auch auf der Insel Streymoy, befindet sich das Roykstovan Museum, das in einem alten Bauernhaus von fast tausend Jahren untergebracht ist, das den Alltag der Färöer mit traditionellen Materialien bezeugt.
 

Färöer-Inseln: Die Grundlagen


Alle europäischen Bürger benötigen einen gültigen Pass für die Färöer.

Die aktuellen Währungen sind die färöische Krone für die Noten, und die dänische Krone für die Münzen.

Wir kommen mit dem Flugzeug zum Flughafen von Vagar, etwa fünfzig Kilometer von der Hauptstadt Thorshavn, die Sie mit dem Bus und der Fähre auf der Insel Streymoy erreichen können.

Um den Archipel zu erreichen, gibt es einen Bus und Fähre, aber Sie können auch ein Auto mieten, weil die Straßenverhältnisse sehr gut sind.

Budget: Das Leben ist teuer, etwa doppelt so groß wie Frankreich. Für eine erschwingliche Unterkunft ist es am besten, ein privates Haus direkt von seinem Besitzer zu mieten. Eine Mahlzeit im Restaurant kostet durchschnittlich 40 €.

Gesundheit: Kein Problem wird gemeldet, es ist nur ratsam, Ihre aktuellen Impfungen up to date haben.

Sicherheit: Sie müssen unbedingt Wanderungen machen, also nehmen Sie grundsätzliche Vorsichtsmaßnahmen, indem Sie gut ausgestattet sind, besonders für Schuhe. Vergessen Sie nicht, eine warme Kleidung, und bereiten Sie Ihre Reiseroute.

Einkaufen: Sie können zurück bringen von Ihrer Reise zu den Färöer-Inseln Wikinger Schmuck, Kristall, Baltic Bernstein, Wollpullover und Hüte, Geschirr.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir