When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Dschibuti


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Dschibuti


Dschibuti


Wohin und wann reisen

Djibouti erlebt in der Regel ein heftiges Klima mit zwei unterschiedlichen Jahreszeiten: eine kühlere Jahreszeit von Oktober bis April mit Ostwind, der etwas Feuchtigkeit bringt und von Juni bis August eine warme Jahreszeit mit Temperaturen von 45 ° C. September und Mai sind Zwischenmonate.

Die kühle Jahreszeit ist angenehmer, es kann sogar einige Niederschläge und Temperaturen geben, die sich um 25 ° C drehen. Es ist daher ratsam, Dschibuti von November bis Anfang April zu besuchen, um die heiße Hitze zu vermeiden, wobei vorzugsweise Dezember und Januar gewählt werden Die coolsten Monate.

 
Dschibuti : maps


 



Was in Dschibuti zu tun?


Am Horn von Afrika, wo das Rote Meer verbindet den Indischen Ozean, hat die Republik Dschibuti mehrere Sehenswürdigkeiten. Seine gleichnamige Hauptstadt ist am Südufer eines Isthmus gebaut, und Sie können im Yachthafen, wo Fischerboote und Lustboote schlendern. Entdecken Sie auch den zentralen Markt, wo die lebendige und farbenfrohe Atmosphäre Sie verführen wird. Sie können auch zu Fuß zum Strand von Doralé für einen Augenblick der Entspannung.

Auf dem Weg nach Ali Sabieh kreuzen Sie herrliche Landschaften wie die Wüsten von Petit Bara und Grand Bara und entdecken traditionelle afghanische Lager am Rande der Stadt. Zu sehen, die Häuser ganz weiß verkrustet mit Korallen in Ali Sabieh. Eine andere Stadt zu besuchen ist Tadjourah, die Stadt mit sieben Moscheen, in einer herrlichen Umgebung von Gipfeln, die mehr als tausend Meter Höhe und grenzt an das Meer, wo die Korallenriffe bieten Amateure Tauchen wunderbare Orte. Und Sie können das Haus von Arthur Rimbaud ...

Eine Stunde von Dschibuti auf der Straße, liegt Assal Lake 153 Meter unter dem Meeresspiegel, so dass es der niedrigste Punkt auf dem afrikanischen Kontinent und der dritte in der Welt. Umrahmt von Vulkanen und schwarzer Lava, zeichnet sich seine Smaragdfarbe vor dem Hintergrund der dunklen Berge und des azurblauen Himmels ab, und es gibt Lastwagen, die Salz vom See zu den Hochebenen von Äthiopien führen. Dort können Sie sogar schwimmen.

Um den See Abbe zu entdecken, benötigen Sie einen Tag von Dschibuti: aber Sie werden Ihre Reise nicht bereuen, indem Sie den Wald der Kalksteinschornsteine ​​errichten, die zwischen den Quellen aufgestellt werden, die oben blasen, Schwefel riechende Geruche wie eine Landschaft zu verlassen Kommen Sie von einem anderen Planeten. Einige Nomaden kreuzen diese Orte, aber sie sind vor allem die Zuflucht von Tausenden von Vögeln, Ibis, Pelikane und Flamingos, die Sie wie im Traum fliegen sehen können.

Auf 80 Kilometern vom See von Assal ist die prähistorische Seite von Balho, mit Höhlenmalereien vor kurzem entdeckt.

Für ein wenig Frische, erkunden Sie die Day Forest, wo die Oase der Bankoualé bietet seinen Wasserfall, dass die Gewässer die üppigen Gärten mit Palmen gepflanzt, so besonders von dieser Region und von denen aus Sie das Gebiet des Mount Goda, Seine Gipfelarten, die vom Rest des Landes verschwunden sind: Riesige Wacholder, Oliv, Jujube, Akazie, Feigenbaum ...
 

Dschibuti: Die Grundlagen


Französisch Staatsangehörige benötigen ein Visum (gültig von ein bis drei Monate) und eine Rückfahrkarte.

Die aktuelle Währung ist der Djiboutian Franc, oder DJF.

Es gibt nur einen internationalen Flughafen im Land, 7 km von der Hauptstadt entfernt, und es gibt regelmäßige Flüge von Paris. Sie können auch mit dem Bus aus Äthiopien.

Um an Ort und Stelle reisen, ist es am besten, ein Auto, in der Regel mit dem Fahrer zu mieten, um auf alle Sehenswürdigkeiten zugreifen können: ein 4X4 ist sogar stark empfohlen. Es ist ziemlich kompliziert, Dschibuti unabhängig zu besuchen, und es ist leichter, auf organisierten Ausflügen zu reisen.

Man kann in Dschibuti wohnen, ohne viel auszugeben, wenn man nicht akzeptiert, ein Luxuszimmer zu besetzen und dass man in kleinen Restaurants essen: 75 € pro Tag inklusive all inclusive.

In Bezug auf die Gesundheit, müssen Sie gegen Gelbfieber geimpft werden, und Sie werden angewiesen, Ihre aktuellen Impfstoffe up to date, sowie diejenigen gegen Typhus und Hepatitis A und B. Vermeiden Sie Schwimmen in Seen oder Andere stagnierende Wasser, und nur Trinken Mineralwasser.

Allgemeine Sicherheit ist gut in Dschibuti, auch in der Stadt, mit Ausnahme der Taschendiebe in belebten Orten. Aufgrund seiner geografischen Lage in der Nähe von Somalia und Eritrea ist Dschibuti nach wie vor ein sensibles Gebiet, und einige öffentliche Orte können das Ziel terroristischer Angriffe sein. Grenzregionen sollten vermieden werden. Mehr Wachsamkeit wird überall gebraucht.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir