When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Turks und Caicosinseln


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Cockburn Town


Turks und Caicosinseln


Wohin und wann reisen

Die Inseln genießen ein tropisches Klima, das durch die Passatwinde gemildert wird. Von Dezember bis Februar liegen die Durchschnittstemperaturen bei etwa 27 ° C und Regenfälle sind selten, während von März bis November häufig Regen fällt, selbst wenn die Temperaturen mild bleiben. Zwischen Juni und November besteht die Gefahr von Zyklonen, insbesondere im August / September. Die beste Zeit, um die Inselgruppe zu besuchen, ist zwischen Dezember und Februar.

 
Turks und Caicosinseln : maps


 



Was in Turks und Caicosinseln zu tun?


Tauchplätze und Naturschutzgebiete (insgesamt 33) Sind das Vermögen dieser Destination. Sie finden auch zahlreiche Seen, Schutzvögel und verschiedene Tiere.

Auf Middle Caicos, hohe Klippen Blick auf die Strände, so dass es anders als die anderen, flacheren Inseln. Höhlen sind gegraben, und sie sind in Conch Bar Caves National Park gruppiert: Sie können sie mit einem Führer, der Ihnen sagen, die Geschichte von diesem Ort einmal heilig für die Lucayans Indianer vor über 600 Jahren zu erkunden.

Die Insel Provo zieht Reisende aufgrund seiner großen Sandstrand, Grace Bay, wo sich Restaurants und Geschäfte befinden, sowie viele Hotels. Auf West Caicos werden Taucher schwarze Korallen und riesige Schwämme bewundern, während auf North Caicos, atemberaubende, einsame Strände wie Whitby oder Pumpkin Bluff Ihnen das Gefühl geben werden, Robinson Crusoe zu sein. Entdecken Sie Mitte Caïcos mit seinen Mangroven- und Pinienwäldern, den Riffen von Süd-Caïcos und seinen Tausenden von Hummern und Grand Turk und Salt Cay, wo das transparente Wasser von bunten Fischen bevölkert wird, die sich in einem Korallen-Dschungel entwickeln Beobachten Sie die Wale zwischen Januar und März.

Die Naturschutzgebiete schützen zahlreiche Tier- und Pflanzenarten: rosa Flamingos, Leguane, Schildkröten, verschiedene Fische, Korallen, Wale, Delfine, Hummer. Man kommt sogar auf wilde Esel in die Landschaft!

Aus kultureller Sicht sollte man nicht vergessen, die naive Malerei der einheimischen Künstler mit ihren bunten Farben und ihren von der unmittelbaren Umgebung inspirierten Themen zu entdecken.

Aktivitäten: Golf, Tauchen, Wassersport, Angeln.
 

Turks und Caicosinseln: Die Grundlagen


Um das Gebiet zu betreten, ist ein gültiger Reisepass erforderlich, wenn die Aufenthaltsdauer weniger als 30 Tage beträgt.

Die aktuelle Währung ist der Dollar.

Internationale Flüge landen am Flughafen Providenciales.

Um auf der Stelle umzugehen, ist das Auto die bequemste Lösung. Sie können auch Taxis leihen oder Fahrräder mieten. Einige der größeren Inseln sind durch Luft verbunden. Auf Provo gibt es eine Buslinie und nur eine von Leeward Street bis Sapodilla Bay. Es gibt auch Fähren, die Norh Caïcos mit Süd Caïcos verbinden.

Budget: Hotels sind eher teuer, aber wenn Sie ein privates Zimmer mit Kochnische oder sogar eine Villa mieten, finden Sie ihr Glück ab 100 € pro Nacht. Dito für Restaurants: keine Gerichte für weniger als 25 €. Aber Sie können in Einkaufszentren für lokale gehen und kaufen Produkte zu erschwinglichen Preisen.

Gesundheit: Keine Zwangsimpfung. Überprüfen Sie, dass das Gemüse und Fleisch richtig gekocht werden, und schälen Sie Ihre Früchte. Es ist besser, nur abgefülltes Wasser zu trinken.

Sicherheit: Es besteht keine besondere Vorsichtsmaßnahme.

Einkaufen: Sie finden wenige Wahlen, abgesehen von einigen Schmucksachen, Seifen, Badesalze. Die besten Geschäfte befinden sich auf Grand Turk.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir