When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Tansania


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Dar es Salaam


Tansania


Wohin und wann reisen

Das Klima teilt das Jahr in zwei hauptsächliche Jahreszeiten ein: die Trockenzeit von Mai bis Oktober und die Regenzeit von November bis April.

Allerdings ist die letztere in zwei Zeiträume aufgeteilt: eine leichte Regenzeit im November und Dezember und eine schwerere Regenzeit im März und April. Die höchsten Temperaturen erlebt man zwischen Dezember und Februar.

Dies wird jedoch von den geografischen Gebieten beeinflußt: das hohe Plateau des Landesinneren wird von einem eher tropischen Klima charakterisiert, und die Küste von einem äquatorialem Typ des Klimas. Die Trockenzeit ist eine sehr angenehme Zeit, um Tansania zu besuchen, aber weniger günstig, um die Tiere der Serengeti zu entdecken.

 
Tansania : maps


 



Was in Tansania zu tun?


Ein Tierreich voller ungezähmten Natur; Tansania führt uns zurück zu den Ursprüngen der Menschheit. Doch bevor Sie sich in den Nationalparks, Dar Es Salaam, der Hauptstadt, wird Sie mit seiner Vielfalt der Kulturen überraschen: der Hafen mit seinen Dhaus und Frachtschiffe, die Kariakoo Markt, das Nationalmuseum, dem Botanischen Garten und der Oyster Bay Strand sind einige Top-Orte zu besuchen.

Kilimanjaro Park ist natürlich ein Grundstopp Ihrer Reise: Die mythische Vulkan mit seinem ewigen Schnee, umgeben von Wäldern von Leoparden, Büffel und Elefanten bewohnt umgeben, als Kulisse für erstaunlich, aber schwierig, Wandern dient.

Andere legendäre Ort ist der Serengeti Nationalpark: Dort können Sie das unvergessliche Schauspiel der Gnumigration zu bewundern, sondern auch Giraffen und Löwen. Vergessen Sie nicht Ihr Fernglas.

Die Insel Sansibar ist eine weitere unbestreitbare Anziehungskraft von Tansania: Ein Spaziergang durch die Altstadt von Stone Town mit seinen Basaren und Moscheen, ein Besuch in der Marhubi Palast, dem Jozani Forest, machen Sie einen Halt auf der paradiesischen Stränden, entdecken Sie die Dhau Bauhof in Nungwi und den Delphinen in Kizimkazi; alle werden Sie mit erstaunlichen Erinnerungen verlassen.

 

Tansania: Die Grundlagen


Der Flughafen Dar Es-Salaam wird von mehreren Fluggesellschaften angeflogen.

Ein Visum ist nicht erforderlich.

Der Bargeldumlauf ist der Tansania-Schilling.

Die erforderliche Budget wird ganz vernünftig sein, wenn Sie nicht enthalten die Nationalparks Tickets. Sie können eine durchschnittliche Mahlzeit für ca. 5 essen und finden Sie ein Doppelzimmer für 30. Allerdings Parks Eintrittskosten um 50: Vergessen Sie nicht, diese in Ihrem Haushalt gehören!

In Bezug auf die Gesundheit, ist eine Impfung gegen Gelbfieber obligatorisch und auch die normalen Impfungen gegen Typhus, Hepatitis A, Meningitis und Tollwut. Maßnahmen ergreifen, um sich vor Malaria zu schützen, trinken Flaschen oder abgekochtes Wasser, waschen Sie Ihre Hände vor dem Umgang mit Lebensmitteln, schälen Obst und Gemüse und vermeiden Schalentiere und Milchprodukte.

Für den Transport im Landesinneren gibt es kleine Flugzeuge, die die Nationalparks zu besuchen, sowie Busse.

Beliebte Objekte mit nach Hause nehmen als Andenken sind: Kaffee, Ebenholz Skulpturen, farbigen Glasschmuck, Halbedelsteine, Rohre, Gewürze, traditionelle Stoffe, Keramik und Speckstein-Objekte.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir