When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Tadschikistan


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Dushanbe


Tadschikistan


Wohin und wann reisen

Im Sommer sind die Temperaturen sehr hoch, und die Winter sind besonders hart, vor allem in den Bergen.

Es ist die Zwischensaison, die am besten nach Tadschikistan zu besuchen ist: Von März bis Mai ist es mild und es ist die gute Zeit, den Süden zu entdecken, weil anderswo die Regenfälle ziemlich häufig sind.

September und Oktober sind auch sehr gute Monate in diesem Land zu reisen.

 
Tadschikistan : maps


 



Was in Tadschikistan zu tun?


Sie können mit dem Weg des Pamir beginnen, der von den Tälern des Badakhchan abfährt, um in die Stadt Mourgab zu steigen und dann dem Rand des Karakol-Sees zu folgen: dieser Berglauf ist herrlich und Sie bewundern in Die Passage der heißen Quellen, die Jurten verloren in herrlichen Landschaften und die alten Bestattungen, die die Reise punktieren.

Dushanbe, die Hauptstadt, ist in voller Evolution: wieder friedlich und ziemlich reich, es besitzt noch sowjetische Architektur, die allmählich neuen modernen Konstruktionen, alle auf einer Bergkulisse weicht. Entdecken Sie das Nationalmuseum, das 2013 eröffnet wurde, mit authentischen oder rekonstruierten archäologischen Stücken. Parks mit Springbrunnen, wo die Nationalbibliothek und der Palais des Nations stehen, aber vor allem die höchste Flagge der Welt (Bayrak) platziert auf einem Mast 165 m hoch, um den 20. Jahrestag der Unabhängigkeit zu feiern, Der Bau der Union der Schriftsteller mit seinen geschnitzten Steinstatuen; Der grüne Basar, sehr lebhaft und bunt; Die botanischen Gärten, wo hölzerne Pavillons mit herrlichen Skulpturen errichtet werden ... Ganz zu schweigen von dem größten Teehaus der Welt mit seinen Dekorationen aus blauem Steingut.

Trekking-Enthusiasten werden in die Berge nordwestlich von Dushanbe, die Fan-Berge: Hochtäler, smaragdgrüne Seen, Begegnungen mit den Hirten, erleben Sie ein echtes Abenteuer vom Ende der Welt in atemberaubender Umgebung.

In der Nähe von Afghanistan, ist das Tal von Wakhan die Heimat von Wundern, noch versteckt: gastfreundliche Dörfer, Heiligtümer und Festungen, schwindelerregende Klippen, bewundernswerte Ansichten der schneebedeckten Gipfel des Hindu Kuch, abwechslungsreiche Landschaften dot dieses Tal zu durchqueren In 4X4.
 

Tadschikistan: Die Grundlagen


Es dauert ein Visum, um das Territorium zu betreten, das bei der Ankunft erhalten werden kann und das für 30 Tage gültig ist.

Die aktuelle Währung ist die Tajik Somoni (TJS).

Es ist der Luftweg, zum zu diesem Land zu kommen: Sie kommen am Dushanbe Flughafen über Frankfurt oder Istanbul, oder über Dubai und Moskau an.

Für Ihre Reise innerhalb des Landes, dienen kollektive Taxis die wichtigsten Städte von Dushanbe. Sie können auch mehrere 4X4 mit dem Fahrer an den Pamir zu bekommen.

Budget: es ist möglich, weniger als 30 € pro Tag zu verbringen, wenn Sie mit dem Einwohner bleiben und wenn Sie in den Häusern des Tees oder der Märkte wiederherstellen. Verdoppeln Sie die Kosten, wenn Sie ein durchschnittliches Hotel und anständige Restaurants wählen.

Gesundheit: Es gibt keine obligatorische Impfung in Tadschikistan geben, aber es ist ratsam, ihre Impfstoffe gegen Hepatitis A und B, Typhus, Tuberkulose, Meningitis und Diphtherie haben. Es ist auch zwingend erforderlich, vor den Moskitos zu schützen, die die wesentlichen Vektoren von riskanten Krankheiten sind.

Sicherheit: Tadschikistan ist ein sicheres Land, aber es gibt einige empfindliche Gebiete: einige Minen und nicht explodierte Muscheln bleiben auf einem kleinen Teil in einigen abgelegenen Orten, so vermeiden. Trinken Sie Quellwasser und nicht Leitungswasser. Für Wanderer, achten Sie auf die Bergkrankheit, nehmen Sie Vorkehrungen, um langsam Fortschritte in atltitude.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir