When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Somalia

Warnung: hohes Risiko Ziel.


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Mogadishu


Somalia


Wohin und wann reisen

Das Klima trennt das Jahr in trockene Jahreszeiten und Jahreszeiten des Regens: die ersten erstrecken sich von April bis August und von Januar bis Februar und die zweite von März bis Mai und von September bis Dezember. Die Sommermonate eignen sich am besten für einen Besuch des Landes, denn auch wenn die Hitze wichtig ist (ca. 32 ° C), wird die Luft durch die Monsunwinde aufgefrischt.

 
Somalia : maps


 



Was in Somalia zu tun?


Im Bürgerkrieg seit 1991 ist Somalia kein Reiseziel, weil es zum Zeitpunkt des Schreibens zu instabil und gefährlich ist. Es könnte jedoch bieten dem Reisenden interessante Seiten:

• Seine üppigen weißen Sandstrände, mit küstennahen Korallenriffen, wo sich Taucher erfreuen können: aber achten Sie auf Haie!

• Der Hafen von Merca, südlich von Mogadischu, bietet schöne Architektur im arabischen Stil.

• Eine sehr reiche Kultur durch die verschiedenen Zivilisationen, die mit den lokalen Bevölkerungsgruppen gehandelt haben: Europäer, Araber, Afrikaner, Indianer haben ihre Spuren hinterlassen.

• In den Bergen und auf den Wüstenplateaus des Nordens treffen Sie Nomaden mit ihren Herden von Kamelen, Ziegen oder Schafen. Hier wachsen die Ogo-Berge auf 2660 Meter.

• Im Süden sind die einzigen fruchtbaren Gebiete gebadet von Flüssen, die aus Äthiopien fließen und eine flache, aber viel grünere Landschaft bieten.

• Eine Flora mit zwei Pflanzen, die zur lokalen Kultur gehören: erster Weihrauch, der bei der Herstellung von Räucherstäbchen und Parfums verwendet wird; Dann qat, als ein Medikament wegen seiner euphorischen Eigenschaften, und deren Konsum ist illegal.

• Eine Fauna, deren Dromedar der wichtigste Vertreter ist: Es ist tatsächlich das Tier, von dem Somalia der erste Züchter der Welt ist. Es gibt noch viele Flusspferde und Krokodile in freier Wildbahn, aber nach dem Krieg und der Dürre sind viele Löwen, Zebras, Giraffen und Elefanten verschwunden.
 

Somalia: Die Grundlagen


Ein gültiger Pass ist erforderlich und ein Visum kann bei einigen Flughäfen des Landes bei der Ankunft erhalten werden.

Die aktuelle Währung ist der Somali Shilling (SOS).

Mit dem Flugzeug, müssen wir in Dschibuti vor der Landung in Hargeysa, Mogadiscio oder Burao (wissen, dass Flüge jederzeit abgebrochen werden kann) zu stoppen.

Um in dem Land zu reisen, gibt es theoretisch Inlandsflüge und Busse, aber der Bürgerkrieg begrenzt diese Bewegungen und macht sie sehr unsicher. Das Straßennetz ist in sehr schlechtem Zustand. In der Hauptstadt gibt es Kleinbusse und Taxis von 7.00 bis 14.00 Uhr von Samstag bis Donnerstag.

Gesundheit: Get geimpft gegen Gelbfieber, aber auch gegen Hepatitis A und B und Meningitis A und C, zusätzlich zu Ihren herkömmlichen Impfungen. Nehmen Sie die Behandlung, um sich vor Malaria zu schützen, sowie alle Vorkehrungen gegen Cholera, die noch auf dem Territorium vorhanden ist: Waschen Sie Ihre Hände, trinken Sie sterilisiertes Wasser, waschen Obst und Gemüse und kochen, nachdem sie geschält haben. Konsumieren Sie keine Milchprodukte.

Sicherheit: Somalia ist immer gefährlich und daher stark entmutigt als Teil einer Touristenreise.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir