When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Senegal


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Dakar


Senegal


Wohin und wann reisen

Das Klima in Senegal teilt das Jahr in zwei prinzipielle Teile: die Trockenzeit dauert von November bis Mai bei Temperaturen um die 25 Grad, vom Juni bis Oktober kontrolliert die Regenzeit das Wetter und dauert länger im Süden als im Norden.

Der Monat Juni ist generell feuchter. Die Temperaturen können während der feuchten Jahreszeit 30 Grad erreichen. Es ist besser, den Senegal während der Regenzeit zu besuchen, und zwar wenn möglich vor dem Februar, da die Temperaturen noch warm sind.

Die Regenzeit kann bei blühenden Knospen und der ständigen Gegenwart von Vögeln auch einige wunderschöne Momente bieten.

 
Senegal : maps


 



Was in Senegal zu tun?


Senegal ist ein idealer Ort für Ihren ersten Kontakt mit Afrika.

Dakar, der Hauptstadt, wird Ihnen Ihre ersten Eindrücke, insbesondere, wenn man durch Sandaga Market. Besuchen Sie das Kunstmuseum thodore Monod African, die große Moschee und am Abend Spaziergang durch die Stadt und zu absorbieren ihre musikalische Atmosphäre, vergessen Sie nicht, das Fischerdorf Soumbdioune im Osten zu besuchen.

Die Casamance ist eine wunderschöne Region, wenn auch ziemlich touristisch, wo man leicht finden kann ziemlich billig lokalen Stil. Besuchen Sie die Kunsthandwerksmarkt von Zinguinchor und genießen Sie die traumhafte Strände am Cap Skirring.

Um afrikanische Tierwelt zu entdecken, besuchen Sie den Nationalpark Niokolo-Koba, da bist du geschützt kann sehen, Antilopen, Krokodile, Nilpferde, und die letzten Senegalese Elefanten.

Nehmen Sie ein Boot zur Insel von Gore zu besuchen und genießen Sie die Ruhe und seinen zeitlosen Charme, seine Häuser mit schmiedeeisernen Balkonen, den schattigen Gassen und üppigen Vegetation und einem Museum, das ergreifend zeichnet die Geschichte des Sklavenhandels, es benannt ist Der Slave House.

Schließlich ist Saint Louis ein Paradies der Ruhe wegen seiner schönen Strände können die Vögel in den Nationalpark von Djoudj beobachtet werden, und tun, besuchen Sie die Lagunen.

Kein Zweifel, ein bestimmtes Leitmotiv machen Ihren Urlaub zu begleiten; die schelmischen Humor der Einwohner.

 

Senegal: Die Grundlagen


Dakar ist sehr gut mit zahlreichen Fluggesellschaften angeflogen.

Kein Visum ist für EU-Bürger erforderlich.

Der Bargeldumlauf ist der CFA-Franc

Das Budget zu planen ist durchaus sinnvoll: Ein Doppelzimmer mit Frühstück werden Sie rund 25 kosten, und ein gutes und reichliches Essen kann oft für weniger als 10 gefunden werden.

Bereichen Gesundheit, empfiehlt es sich, Ihre übliche Impfungen auf dem neuesten Stand zu haben, auf die Sie sollten die für Gelbfieber, Typhus und Hepatitis A und B. Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen für die afrikanischen Länder zu achten, hinzuzufügen: Waschen Sie Ihre Hände gut, nicht trinken Leitungswasser, passen sie von rohem Obst und Gemüse und Milchprodukte, und nicht in stehenden Gewässern baden.

Um innerhalb des Landes reisen, sind Mini-Bussen und Buschtaxis häufig und recht zuverlässig. Geht mit dem Fahrrad ist eine mögliche Lösung angesichts der flachen Landschaft. In der Stadt, Taxis sind leicht zu finden.

Ein wichtiger Punkt sollte man nicht vergessen, ist Verhandlungen eine lokale Tradition, ohne Mäßigung geübt werden!








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir