When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Saint Martin


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Marigot


Saint Martin


Wohin und wann reisen

Es gibt ein tropisches Klima in Saint-Martin mit einer durchschnittlichen Temperatur von 27 ° C, steigt auf 32 ° C und fällt auf 20 ° C. Das Jahr kann in eine Trockenzeit zwischen Dezember und April und eine Wintersaison von Mai bis getrennt werden November, aber die Regenfälle sind in der Regel selten und kurz.

Es ist die Trockenzeit, die am meisten touristisch ist, und die Temperaturen sind süß und kühler in der Nacht.

 
Saint Martin : maps


 



Was in Saint Martin zu tun?


Die wichtigsten Aktivitäten der Insel drehen sich offensichtlich um Wasser und Strände: Sie können den Meeresboden mit einer einfachen Maske und einem Schnorchel, Sie versuchen, Windsurfen, Surfen, Wasserski, Kajak, Jetski und Angeln, alle in einem warmen, transparenten Meer zu bewundern .

Aber auch andere Möglichkeiten werden nach und nach geschaffen, wie Wandern, zu Fuß oder auf dem Pferderücken oder Radfahren. Darüber hinaus sind einige Sehenswürdigkeiten von Interesse, wenn Sie ein wenig neugierig auf diesen schönen Ort zu entdecken: Marigot, die Hauptstadt, mit seinen Geschäften und Restaurants, seine alten Stände, seinen Markt, die Promenade am Meer, das Museum, Fort Louis, das alte Gefängnis; Die Johannes-Plantage, oder eher ihre Ruinen, wo man eine alte Tiermühle und eine Zuckerfabrik sehen kann; Das Pic Paradis, der höchste Punkt der Insel, 424 Meter hoch, von dem mehrere Wanderwege ausstrahlen; Die Loterie Farm, eine alte Zuckerfabrik, die zu einem Ort der Erholung geworden ist, wo Tier- und Pflanzenarten geschützt sind; Die Parfümerie Tijon, die Kosmetik auf der Grundlage von lokalen Kulturen (Jasmin, Frangipani, Gardenia, etc.) produziert und wo können Sie auch Ihre eigenen Parfüm; Die archäologische Stätte des Hope Estate, auf einem Plateau, wo die Überreste eines Arawak Dorf, das diese Indianer zwischen 550 v. Chr. Und 450 n. Chr. Geschützt.

Siehe auch niederländische Seite, Philipsburg, der zoologische und botanische Park, die Salzfabrik, die Festungen.
 

Saint Martin: Die Grundlagen


Für die französische Seite genügt ein Ausweis, aber Sie benötigen einen Pass, wenn Sie auf der niederländischen Seite ankommen.

Der Euro ist die aktuelle Währung, aber der US-Dollar ist weit verbreitet.

Sie erreichen Saint-Martin mit dem Flugzeug, entweder Französisch Seite am Flughafen Saint-Martin Grand-Case oder Niederländisch an Princess Juliana International Airport. Für Ihre Reisen auf der Insel, gibt es Busse während des Tages, Taxis, und Sie können auch ein Auto mieten, wenn Sie keine Staus zu fürchten.

Budget Fragen, die Preise sind oft recht hoch, aber Sie schaffen es, erschwingliche Unterkunft und lokale Küche zu finden, indem sie ziemlich wenig.

Gesundheit: Sorgen Sie für einen guten Schutz vor Moskitos und gegen die Sonne.

Sicherheit: es gibt keine speziellen Sicherheitsprobleme auf der Insel, nehmen Sie normale Vorsichtsmaßnahmen.

Einkaufen: außer der guavaberry, das lokale Getränk, dort sind wenige typische Einzelteile zu berichten, aber Sie können steuerfreie Waren kaufen.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir