When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Rumänien


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Bukarest


Rumänien


Wohin und wann reisen

Das rumänische Klima ist kontinental mit heißen Sommern (die Temperaturen erreichen mehr als 30 Grad) und rohen Wintern (bei fast minus 10 Grad in Bucharest).

Dies ist in den Berglandschaften deutlicher als an der Küste, wo die Temperaturen milder sind. Frühling und Herbst sind kurz, aber erfreulich. Um das Land zu besuchen, sollte man am besten den Mai und Juni wählen oder September, außer wenn Sie es vorziehen, die Schneelandschaften in Moldawien zur Weihnachtszeit zu erforschen.

Wenn Sie die Strände des Schwarzen Meeres genießen wollen, sind Juli und August deutlich die beste Zeit.

 
Rumänien : maps


 



Was in Rumänien zu tun?


Ein schönes Land, in dem Sie lassen die Sinne übernehmen die Kontrolle, Rumänien hat, zusätzlich zu den reizvollsten Landschaften, sehr freundliche Menschen.

Bukarest, die Hauptstadt, litt unter der Herrschaft von Ceausescu: Allerdings hat es einige interessante Sehenswürdigkeiten zu sehen, darunter die Alte Hofkirche, der George Enescu Museum, der orthodoxen Kirche von der Strada Stavropoleos und dem Cotroceni-Palast. Aufgrund seiner enormen Größe, Parlamentspalast und seine dreitausend Zimmer nicht verpassen.

In Siebenbürgen, besuchen Sie die Stadt Brasov: Eine schöne mittelalterliche Stadt, eine hervorragende gotische Kirche hat. Der Glockenturm, der Kirche des Dominikanerklosters und der Hill Church: Von hier aus können Sie die berühmten "Schloss Dracula" (Törzburg) durch die spektakuläre Rasnov Festung, dann ist die friedliche Stadt Sighisoara mit seinen vielen Bauten voller Geschichte verteidigt entdecken sind einige gute Beispiele.

Freizeit-Liebhaber nicht verpassen sollten, die Schwarzmeerküste, und machen einen Zwischenstopp in Constanta, Haupthafen Rumäniens, bevor Sie mit Mamaia, einem schönen goldenen Strand.

, Um die Vögel zu bewundern, wenn Sie ein Naturliebhaber sind, bietet die Donau-Delta Seen, Dünen, rosa quillt und Fischerdörfer, die Sie mit dem Boot zu entdecken.



 

Rumänien: Die Grundlagen


Rumänien ist mit dem Flugzeug nach vielen europäischen Hauptstädten verbunden.

Kein Visum ist für EU-Bürger für einen Aufenthalt von weniger als drei Monaten erforderlich.

Der Bargeldumlauf ist der neuen rumänischen Leu.

Die erforderliche Budget ist relativ gering, da Rumänien ist immer noch ein billiges Land. Durchschnittliche Unterkunft kostet weniger als 50 und eine sehr vernünftige Mahlzeit weniger als 15.

Es sind keine ernsthafte gesundheitliche Probleme in Rumänien, aber die traditionelle Schutzimpfungen werden empfohlen, ebenso wie die gegen Hepatitis A. In den Bergen, Wasser kochen oder zu reinigen es vor dem Trinken. Nehmen Sie ein paar Vorkehrungen gegen streunende Hunde (auch in Bukarest!) Und schützen Sie sich vor Zecken auf dem Land als auch die Mücken.

In Bezug auf Reisen innerhalb des Landes, können Flüge eine kostengünstige Lösung, um von der Hauptstadt in die großen Städte zu gehen. Busse sind ebenfalls günstig, aber ziemlich ineffizient. Der Zug ist wahrscheinlich die Art des Transports mit dem besten Preis / Leistungsverhältnis in Rumänien.

Souvenirs: Tischdecken, Wolldecken, geschnitzte Holzlöffel, bemalte Eier aus der Bukowina, Ikonen auf Glas.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir