When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Peru


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Lima
Cuzco


Peru


Wohin und wann reisen

Es gibt zwei hauptsächliche Jahreszeiten, die sich abwechseln: eine nasse Jahreszeit vom Oktober bis April und eine trockene Jahreszeit vom Mai bis September.

Diese Jahreszeiten wechseln je nach Gegend: die Luftfeuchtigkeit ist in den tropischen Gegenden höher, besonders von Januar bis April. Die Küste ist von Dezember bis März angenehmer, denn sie ist milder und weniger neblig.

In den Anden ist es trockener während des Monats Mai, welches daher die beste Zeit ist, um wandern zu gehen.

Die beste Zeit, um den Regenwald des Amazonas zu besuchen, liegt zwischen April und November, wenn man die hohe Luftfeuchtigkeit vermeiden will.

 
Peru : maps


 



Was in Peru zu tun?


usurpiert.

Lima, laut und überfüllt, ist fast ein obligatorischer Halt: Sie werden die Gastfreundschaft der Menschen, sein Nachtleben und seine vielen interessanten Museen, den Katakomben der Kirche San Francisco, dem Künstlerviertel Barranco, der Armas Plaza und der schönen Strände zu genießen Miraflores, wo Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang zu bewundern.

Dann folgen Sie der Südküste, wo Sie durch die Paracas National Reserve gehen, bergende eine Vielzahl von lokalen Wildtiere wie Seelöwen, Kondore und die riesige Quallen.

Cuzco, im Südosten, bedeutet in Quechua "Nabel des Universums": zum UNESCO-Weltkulturerbe, sollte es sich nicht entgehen lassen. Die Coricancha (das Goldgebiet), die Inka Tempel der Sonne, dem Kloster Santo Domingo, der Dom-Architektur, die vielfältigen Einflüsse und viele andere Wunder warten darauf entdeckt zu werden.

IdN, Machu Picchu, die verlorene Stadt der Inkas, ist eine der am meisten besuchten Websites in der Welt. Die beeindruckende und anspruchsvolle Konstruktionen, aber auch die Landschaft und Umgebung leicht erklären diese Tatsache!

Titicaca-See ist ein weiterer peruanischen Mythos: Seine Höhe (3,820m), dem perfekten blauen Wasser und saubere Luft machen es zu einem faszinierenden Ort, den Sie mit dem Boot besuchen.

 

Peru: Die Grundlagen


Internationale Flüge dienen Lima über Kolumbien oder Bolivien.

EU-Bürger benötigen kein Visum benötigen, um für weniger als drei Monate bleiben.

Der Bargeldumlauf ist der Nuevo Sol.

Die erforderliche Budget ist durchaus sinnvoll: Ein Doppelzimmer ist weniger als 30 und eine herzhafte Mahlzeit etwa 5 kosten.

In Bezug auf Gesundheitsvorsorge, zu vermeiden, Leitungswasser und rohe Salate in kleinen Restaurants, seien Sie vorsichtig hinsichtlich der akuten Höhenkrankheit (Erhöhung Höhe progressiv und klettern wieder nach unten bei der geringsten Sorgen) und schützen Sie sich vor Mücken in den Amazon Bereichen. Die normale Impfstoffe sind sehr zu empfehlen sowie diejenigen, gegen Gelbfieber, Typhus und Hepatitis A.

Um innerhalb des Landes reisen, gibt es Busse, billig, relativ effizient und komfortabel. Züge dienen einige Ziele aus Lima. In der Stadt, Taxis sind reichlich vorhanden ... aber sie haben keine Taxameter.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir