When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Palästina


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Ramallah


Palästina


Wohin und wann reisen

Palästina genießt ein mildes Klima, auch im Winter, mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 9 und 18 ° C, obwohl diese Jahreszeit kann regnerisch und kalt in einigen Bereichen. Die Sommer sind trocken und heiß, vor allem im Binnenland, und die Temperaturen reichen von 26 bis 30 ° C im Durchschnitt. Die schönste Jahreszeit, um das Land zu besuchen, ist der Frühling.

 
Palästina : maps


 



Was in Palästina zu tun?


Jerusalem ist offensichtlich ein äußerst unausweichlicher Ort: Für die Muslime wie für Christen und Juden ist die Stadt ein Denkmal, das die Symbole jeder dieser Religionen ist. Klostermauer, Esplanade des Tempels, Omar-Moschee, Al-Aqsa-Moschee, Christi Grab, Via Dolorosa, so viele Orte voller Glaube und Geschichte.

Bethlehem ist auch ein religiöses Zentrum von Bedeutung: der Geburtsort von Jesus für die Christen und der Geburtsort von König David von den Juden, und für einige gibt es die Höhle und die Basilika der Geburt und das Grab von Rachel für die anderen.

Die Stadt Jericho liegt am Ufer des Jordan. Bekannt als eine der ältesten Städte der Welt, ist es der Ort vieler Ausgrabungsstätten und Sie können die Hisham Palast, die Synagoge, die Quarantäne, die Stadtmauern und den runden Turm bewundern. Die Überreste mehrerer Klöster nicht weit von der Stadt.

Andere Städte zu sehen: Hebron mit seiner Altstadt und seinem Handwerk sowie das Grab der Patriarchen; Nablus mit seinen Straßen, seinen Ständen und seinem Souk, seinen Fabriken von Seife, Süßigkeiten oder Gewürzen; Ramallah, sehr lebendig und voller Kontraste, und wo steht das Mausoleum von Yasser Arafat.

Auch Wanderfreunde können sich freuen: Das Ein-Fawwar-Reservat im Wadi Qelt, wo der Frühling in Zahlen entsteht, lohnt sich besonders, Wanderschuhe zu entdecken.

Im Gaza-Streifen werden viele Zeugnisse einer reichen Vergangenheit der Zivilisationen, die es markiert haben, zweifellos eines Tages von den Reisenden bewundert werden: ihre Geschichte findet über 6000 Jahre mit Spuren von Ägyptern, Assyrern, Griechen, Römern statt. Einige Beispiele: Römische Tempel von Beit-Lahiya, byzantinische Nekropole von Deir-al-Balah, Festung von Kahn-Yunis ...
 

Palästina: Die Grundlagen


EU-Bürger benötigen kein Visum, sondern einen gültigen Reisepass 6 Monate nach dem Rückreisedatum sowie eine Rückfahrkarte.

Die aktuelle Währung ist der Schekel.

Seit der Zerstörung des internationalen Flughafens des Gazastreifens gibt es in Palästina keinen Flughafen in Betrieb, und auf jeden Fall ist der Gaza-Streifen für Touristen verboten. Um Palästina zu erreichen, müssen Sie durch Jordanien oder Ben Gurion Flughafen in Tel Aviv, Israel passieren.

Dort finden Sie kollektive Verkehrsmittel wie die Busse, die die Großstädte verbinden, und vor allem die Taxis, die in der Tat Minibusse (7 Plätze, orange), ein wenig teurer aber liaising Mit den Dörfern. Sie können auch ein privates Taxi nehmen oder ein Auto mit oder ohne Fahrer mieten.

Auf das Budget, ist es notwendig, zählen mindestens 25 € für ein Doppelzimmer, und etwa 50 €, wenn Sie ein wenig mehr Komfort wollen. Sie können eine herzhafte Mahlzeit ab 7 € essen, aber Plan 10 € für etwas ein wenig anspruchsvoller. Vergessen Sie nicht die Spitze, die nicht in der Rechnung enthalten ist!

Gesundheit: Es sind keine Impfungen erforderlich, aber es ist besser, immer Standard Impfungen, und fügen Sie diese für Hepatitis A und Typhus. Trinken Sie nur Wasser in Flaschen.

Sicherheit: Derzeit sehr besorgt für Touristen ist Palästina besonders gefährlich im Gazastreifen und den Grenzgebieten mit dem Libanon, Syrien und Ägypten. In Bezug auf Jerusalem ist es notwendig, öffentliche Verkehrsmittel und Versammlungen von Menschenmassen zu vermeiden. Im Westjordanland ist es ratsam, vor allem in Hebron, Bethlehem und an den Kontrollpunkten wachsam zu bleiben.

Wenn Sie Souvenirs zurückbringen möchten, finden Sie natürlich verschiedene religiöse Gegenstände (in Bethlehem), aber auch Keramiken (in Hebron), mundgeblasene Glasgegenstände, Stickereien, Keffieh, Seifen (in Nablus), Mosaiken, Gewürze.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir