When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Nepal


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Kathmandu


Nepal


Wohin und wann reisen

Nepal profitiert von einer Trockenzeit von Oktober bis Mai, wenn Temperaturen in Katmandu 30 Grad übersteigen können, worauf eine nasse Jahreszeit von Juni bis September folgt.

Sie können Nepal zu jeder Zeit des Jahres bereisen, je nach Gegend, die Sie besuchen wollen. Wenn Sie planen, in den Bergen auf Trek zu gehen, ist es am besten zwischen Oktober und März zu reisen, damit man den Regen vermeidet und sich am Sonnenschein erfreuen kann.

Es kann allerdings über 3,000 Meter während der Monate Dezember und Januar sehr kalt werden. Vermeiden Sie Katmandu im Mai und Juni, wenn die Hitze überwältigend wird und die Straßen und Gassen voller Schlamm sind.

 
Nepal : maps


 



Was in Nepal zu tun?


Weit entfernt von den Klischees der Backpacker in den 70er Jahren, ist Nepal ein einzigartiges Land; kleine und ruhige, von den höchsten Bergen der Welt, in Buddhismus und Hinduismus durchdrungen gewiegt.

Kathmandu wird nicht versäumen, Sie durch seine Widersprüche zu überraschen; die ständige Staub und Lärm ist so sehr ein Teil von seinem Charakter als die kunstvoll gearbeitet Balkon überragt die Straßen und die Ruhe seine Tempel. Fahren Sie mit dem Tal bis Patan mit seinen vielen buddhistischen Klöster mit seinen magischen Architektur in Resonanz mit Gebeten und Mantras zu folgen, dann weiter nach Bhaktapur.

Das Royal Park von Chitwan ist die Heimat von Tigern, Nashörnern und unzählige Vögel und kann aus dem Rücken eines Elefanten oder mit dem Kanu, zu Fuß oder in einem 4-Rad-Antrieb, aber immer mit einer Führung entdecken. Die Website von Pokhara, von Hippies entdeckt, hat seine Ruhe und seine Magie über die Jahre gehalten; seinem See, von den Annapurnas dominiert, noch charmanter und macht es einen idyllischen Ort, um vor oder nach einer Wanderung entspannen.

Nervenkitzel sucht Kletterer wollen gerade für Solu Khumbu, der beliebtesten Seite der Everest Base Camp, wo bei 5340 Metern ermöglicht einen Blick auf den mythischen Gipfel in über 8.000 Metern fahren. Wandern ist an verschiedenen Standorten in Nepal möglich und bietet Besuchern die Möglichkeit, Dörfer mit ihren Bewohner nach ihrem Alltag seit Jahrhunderten unverändert und immer lächelnd und freundlich zu entdecken abseits ausgetretener Pfade.

 

Nepal: Die Grundlagen


Sie können über Neu-Delhi oder Hongkong nach Nepal fliegen.

Sie ein Visum brauchen vorher und Wanderer eine Genehmigung, die bei der Ankunft erhalten werden kann, benötigen.

Der Bargeldumlauf ist die Nepalesische Rupie.

Sie können ein Doppelzimmer für weniger als 20 zu finden und eine Mahlzeit bei rund 5 kosten, weniger, wenn Sie dal-Bhat, einer lokalen und reichlich Gericht bestellen.

Wanderer müssen für die Zahlung 10-100 für eine Wochen Genehmigung zu planen.

Es gibt einige Gesundheitsvorsorge sollten Sie beherzigen; achten Sie auf Mücken während der Monsunzeit in geringer Höhe, kochen Sie Ihr Wasser und alles Obst und Gemüse waschen, schützen Sie sich vor der Sonne, sehen für Blutegel in der Tra während des Monsuns. Nehmen Sie eine gut verpackt Verbandskasten mit Ihnen und wenn Sie wandern gehen vergessen Sie nicht diese Einzelteile; gute Wanderschuhe, gute Qualität Schlafsack für tiefe Temperaturen, Handschuhe, Mütze, leichte, aber warme Kleidung und eine gute Regenjacke. Sie sollten prüfen, Wandern in Nepal nur, wenn Sie körperlich fit sind, wachsam bleiben für Höhenkrankheit.

Mögliche Souvenirs zum Kauf vor Ihrer Abreise sind Gebetsmühlen, tibetanischen Klangschalen, Teppiche, Schmuck, Halbedelsteine, maßgeschneiderte Kleider, Pashmina-Schals und Tankas.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir