When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Namibia


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Windhoek


Namibia


Wohin und wann reisen

Das Klima hier unterteilt das Jahr in drei Teile: zwischen Oktober und Dezember gibt es die heiße, trockene Jahreszeit, die von Schauern unterbrochen wird.

Dies wird vom Januar bis April durch jahreszeitliches Wetter verfolgt, das genauso heiß ist, aber schwüler ist mit häufigeren Regenstürmen. Zu allerletzt kommt dann die winterliche Jahreszeit vom Mai bis September, die durch ein kaltes, trockenes Klima charakterisiert wird.

Die Unterschiede in Temperatur können recht groß sein, im Sommer können sie bis auf 40 Grad zunehmen und in Winternächten bis auf Null Grad absinken. In dem Sie zwischen Mai und Oktober einen Besuch machen, werden Sie in der Lage sein, vollständig von den heißen, klaren Tagen und den kühlen, erfrischenden Nächten zu profitieren, der beste Witterungstyp, um die vielen Naturwunder von Namibia zu entdecken.

 
Namibia : maps


 



Was in Namibia zu tun?


Eindeutig als Symbol für die ganz Afrika mit seiner unglaublichen Vielfalt an Landschaften, Menschen und Kulturen, Namibia nach und nach öffnen sich auf den Tourismus in die große Freude und Vorfreude auf viele neugierige Besucher.

Windhoek, die Hauptstadt, ist in der Mitte des Landes, umgeben von Bergen und von seinen deutschen Wurzeln markiert. Empfohlene Besuche gehören die Christuskirche lutherische Kirche, das Landesmuseum, die Fußgänger nur Post Street und es gibt verschiedene Nachtclubs und bietet eine Vielfalt an Unterhaltungsmöglichkeiten.

Der Namib-Naukluft Park ist eine immense Naturschutzgebiet mit roten Dünen in der Wüste mit spektakulären Mondlandschaften, die von Tieren und Pflanzen, die off überleben den Morgentau wie die Springböcke und welwitschia bewohnt.

Der Fish River National Park ist ein Schock in der Mitte eines solchen wilden und verwüstete Fläche: Der Fluss hat gigantischen Schluchten ausgehöhlt, ideal für Wanderer, die den Weg entlang des Flusses, die zu den heißen Quellen von Ai-Ais mit verfolgen können ihre therapeutische Eigenschaften.

Ein weiterer Park einen Besuch wert ist Etosha, berg mehr als 100 Arten von Säugetieren, mehrere Dutzend Vogelarten sowie Reptilien und unzählige Insekten sowie Baumarten, die nicht an anderer Stelle wie der Moringa zu finden sind.

 

Namibia: Die Grundlagen


Sie können fliegen, um über Südafrika oder Zimbabwe Windhoek.

EU-Bürger benötigen kein Visum benötigen.

Der Bargeldumlauf ist der Namibian Dollar.

Sie können Übernachtung und Verpflegung für jeden Geldbeutel zu finden: Eine vernünftige Mahlzeit wird rund 12 kosten und ein Zimmer in einer Pension oder einem privaten Raum für 30 bis 50.

Gesundheitsschutzmaßnahmen zu ergreifen, bei einem Besuch in Namibia in der Regel weniger als die anderen afrikanischen Ländern vor allem auf die vorherrschenden trockenen daher gesunde namibische Klima. Stellen Sie sicher, Ihre normalen Impfungen auf dem neuesten Stand sowie die für Gelbfieber und schützen Sie sich vor Mücken.

Reisen kann im Landesinneren mit dem Zug, die zwar langsam ist billig und hier können Sie einige herrliche Landschaft entdecken, durchgeführt werden. Clubbing zusammen mit anderen Menschen, um ein Auto zu mieten ist eine gute Idee, die Hauptstraßen sind in der Regel sehr gut, aber wählen Sie ein 4-Rad Antrieb, so dass Sie auf den Pinsel Spuren zu fahren.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir