When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Mauritius


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Port-Louis
Mahebourg
Rodrigues


Mauritius


Wohin und wann reisen

Das Klima ist tropisch mit Variationen, den Jahreszeiten und Gebieten angepaßt.

Vom Januar bis April gibt es hauptsächlich heißes Wetter mit hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen um die 25 bis 30 Grad. Es besteht die Möglichkeit von Wirbelstürmen zu dieser Zeit, obwohl diese zum Glück ungewöhnlich sind.

Die kühleren Temperaturen kommen zwischen Juli und September vor; gewöhnlich weniger als 25 Grad, was dennoch recht warm ist! Sie können Mauritius das ganze Jahr über ohne Probleme besuchen: Surfer bevorzugen generell die Monate Juni, Juli und August und die Taucher finden die optimalen Bedingungen zwischen September und März vor.

 
Mauritius : maps


 



Was in Mauritius zu tun?


Port-Louis, der Hauptstadt, die schrecklichen Verkehr hat, werden Sie in erster Linie von den bunten Sehenswürdigkeiten und Düfte der Markt, sondern auch seine Moschee und dem Natural History Museum zu verführen.

Curepipe, im Inneren der Insel, hat einen charmanten englischen Stil mit Tees und seiner atemberaubenden botanischen Gärten. Vor den Toren der Stadt, das ausgelöscht Krater Trou-aux-Cerfs, die Tamarind Wasserfall und die Black River Gorges Nationalpark sind einen Besuch wert.



Nicht verpassen sollten Sie den botanischen Garten von Pamplemousses, wo Sie verschiedene faszinierende Pflanzenarten wie Riesenwasserlilien und der Gold Bamboo unter vielen anderen zu finden.

Der Norden der Insel, die bei Touristen sehr beliebt ist, bietet erstaunliche weiße Sandstrände, Korallenriffe und verschiedenen Badeorten mit Hotelanlagen, die ein wenig überfüllt, vor allem Grande Baie und Trou-aux-Biches sein kann.

In Mauritius können Sie Rodrigues, seine kleine Replik, die Ihnen die Gelegenheit, einige schöne Spaziergänge genießen zu besuchen und bietet auch schöne Tauchplätze.

In den verschiedenen Phasen Ihrer Reise durch diese faszinierende Insel werden Sie von der Wärme und Farben verzaubern, fühlte ein Effekt, so viel von den besuchten Orten wie von den Bewohnern.

 

Mauritius: Die Grundlagen


Port-Louis, der Hauptstadt, die schrecklichen Verkehr hat, werden Sie in erster Linie von den bunten Sehenswürdigkeiten und Düfte der Markt, sondern auch seine Moschee und dem Natural History Museum zu verführen.

Curepipe, im Inneren der Insel, hat einen charmanten englischen Stil mit Tees und seiner atemberaubenden botanischen Gärten. Vor den Toren der Stadt, das ausgelöscht Krater Trou-aux-Cerfs, die Tamarind Wasserfall und die Black River Gorges Nationalpark sind einen Besuch wert.



Nicht verpassen sollten Sie den botanischen Garten von Pamplemousses, wo Sie verschiedene faszinierende Pflanzenarten wie Riesenwasserlilien und der Gold Bamboo unter vielen anderen zu finden.

Der Norden der Insel, die bei Touristen sehr beliebt ist, bietet erstaunliche weiße Sandstrände, Korallenriffe und verschiedenen Badeorten mit Hotelanlagen, die ein wenig überfüllt, vor allem Grande Baie und Trou-aux-Biches sein kann.

In Mauritius können Sie Rodrigues, seine kleine Replik, die Ihnen die Gelegenheit, einige schöne Spaziergänge genießen zu besuchen und bietet auch schöne Tauchplätze.

In den verschiedenen Phasen Ihrer Reise durch diese faszinierende Insel werden Sie von der Wärme und Farben verzaubern, fühlte ein Effekt, so viel von den besuchten Orten wie von den Bewohnern.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir