When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Mauretanien

Warnung: hohes Risiko Ziel.


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Nouakchott


Mauretanien


Wohin und wann reisen

Das Klima ist heiß und trocken das ganze Jahr hindurch ohne eine Regenzeit.

Temperaturen zwischen Dezember und März sind sehr angenehm um die 28 Grad während des Tages und 13 Grad in der Nacht; zwischen Juni und August wird es heißer.

Von März bis Mai wehen heiße Winde, die sich manchmal zu Sandstürmen entwickeln. Die Küste profitiert von Seebrisen, die die hohen Temperaturen mildern und Nächte in der Wüste können manchmal sogar negative Temperaturen erleben.

Es ist ratsam, daß Sie zwischen November und Februar zu Besuch kommen, wenn die Tagestemperaturen heiß, aber nicht sengend und die Nächte angenehm kühl sind.

 
Mauretanien : maps


 



Was in Mauretanien zu tun?


Es gibt nur wenige Orte, die weniger touristisch sind als Mauretanien; wild, wüste, schlechte ... Es ist wirklich ein Land für Abenteuer, in dem Sie eine andere Welt zu entdecken, eine gewisse Erhabenheit in seiner umfangreichen und extreme Landschaft.

Nouakchott, die Hauptstadt, von der Wüste umgeben, hat Märkte und einen schönen Strand, eine interessante Nationalmuseum, eine lebhafte Fischerhafen und zum National Teppiche Büro, wo Sie sehen können, die Frauen weben animiert.

Nouadhibou, mehr nach Norden und direkt am Meer gelegen, ist ein Fischerhafen und so ideal für Angler als auch diejenigen, die Wassersportarten.

Die Banc dArguin National Park ist ein Paradies für Vögel, von denen viele auf den Sandbänken für einen Zwischenstopp auf dem Weg in ihre Paarungsgründen montiert. Sie können den Park mit dem Boot mit einem Führer besuchen.

Diejenigen, die Archäologie schätzen einen Besuch Koumbi Saleh, wo ein Teil einer großen Moschee ist zu sehen, von den Wüstensand vorstehenden Erwartung des Tages, die die Ruinen von, was scheint, eine riesige Stadt sein wird, noch einmal zu sehen Tageslicht zu genießen.

Atar ist ein weiterer Ort einen Besuch mit seinem Labyrinth aus engen Gassen und seinen Marktwert. Es ist auch der Ausgangspunkt für viele Ausflüge, wie der Altstadt von Chinguetti, den Monolithen von Ben Amira und die Ouadane Museum unter anderem.

 

Mauretanien: Die Grundlagen


Der einfachste Weg, um dorthin zu gelangen ist mit dem Flugzeug, regelmäßige Flüge sind ab Paris nach Nouakchott.

Ein Visum, gültig für bis zu drei Monaten, ist erforderlich.

Der Bargeldumlauf ist der Ouguiya.

Die erforderliche Budget ist ziemlich hoch. Ein Doppelzimmer ist rund 30 kosten und ein Restaurant Mahlzeit etwas weniger als 10. Sie können auch in Zelten oder Hütten bleiben von der Seite der Straße oder zu verfolgen und verhandeln den Preis der Mahlzeiten.

In Bezug auf Gesundheitsvorsorge; nehmen Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich der Wärme und viel trinken (kein Leitungswasser!). Nehmen Sie eine gut sortierte Reiseapotheke und sicherzustellen, dass Ihre normalen Impfungen auf dem neuesten Stand, und fügen Sie die für Gelbfieber, Typhus und Hepatitis A und B Trinken Sie kein Leitungswasser, schälen Obst und Gemüse, waschen Sie Ihre Hände und vor dem Umgang mit Lebensmitteln und vermeiden streunende Tiere.

Zur Bewegung im ganzen Land Sammeltaxis und Lastkraftwagen sind langsam, aber erschwingliche Transportmethoden. In der Stadt gibt es zahlreiche, wenn auch in der Regel schäbig, Taxis.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir