When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Jemen

Warnung: hohes Risiko Ziel.


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Sanaa


Jemen


Wohin und wann reisen

Das Klima wechselt je nach Region: heißes Wetter und hohe Luftfeuchtigkeit an den Küsten des Roten Meeres, des Indischen Ozeans und im Golf von Aden – es ist in diesen Gebieten während Juli/August brütend heiß.

Auf den Plateaus in hoher und mittlerer Höhenlage regiert ein gemäßigteres Klima, eher feucht im Sommer und trocken im Winter bei großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht.

In den nördlichen und östlichen Gebieten werden Sie ein Wüstenklima vorfinden, das sehr heiß und trocken ist. Die besten Zeiten, um das Land zu besuchen, sind während April/Mai und September/Oktober, so vermeidet man das heiße Wetter im Sommer und die kalten Nächte des Dezembers.

 
Jemen : maps


 



Was in Jemen zu tun?


Obwohl es wenig besucht wird, ist der Jemen ein überraschend exotischen Ziel: Wonderful Landschaften, schöne Architektur, freundliche Menschen, Alte Geschichte, all diese Ressourcen wird sicherlich überraschen.

Sanaa, eine alte Stadt hat Häuser aus über vier Jahrhunderte, ein perfekt erhaltenes Medina, einem riesigen Souk, und vor allem hervorragende Architektur, die ein schönes Beispiel ist der Al-Jami 'al-Kabir-Moschee, im Jahr 630 gebaut .

Marib ist die berühmteste archäologische Stätte im Land: Der ehemalige Hauptstadt des Königreichs von Saba, können Sie die Ruinen der alten Deich und die der Tempel, die im 8. Jahrhundert vor Christus gebaut bewundern

Shihara ist besonders bekannt für seine Lage an mehr als 2.500 Metern Höhe, so dass es sehr schwer zugänglich sind, vor allem, da die Stadt ist in zwei durch eine Schlucht, die von einem Jahrhunderte alten Steinbrücke überquert wird geteilt.

Besuchen Sie auch Rada seiner herrlichen Moschee mit seinen sehr charakteristischen Kuppeln sehen, in der Mitte der Altstadt,.

 

Jemen: Die Grundlagen


Es gibt zwei wöchentliche Flüge nach Jemen von Frankreich und andere von einigen der wichtigsten europäischen Hauptstädten.

Ein Visum ist erforderlich, um das Gebiet zu betreten.

Der Bargeldumlauf ist die Riyal. Der Lebensstandard in Jemen sind recht niedrig, so dass die erforderliche Budget ist auch ziemlich niedrig: Sie können für weniger als 10 pro Mahlzeit essen, und ein Doppelzimmer zwischen 10 und 50 je nach Komfortanforderungen kosten.

In Bezug auf die Gesundheit, ist es ratsam, Ihren normalen Impfungen auf dem neuesten Stand sind, sowie diejenigen, gegen Typhus und Hepatitis A. Trinken Sie kein Leitungswasser und vermeiden Sie Salate und rohes Gemüse. Schützen Sie sich richtig von der Sonne und Austrocknung. Bei einem Aufenthalt an der Küste, achten Sie auf Mücken, die Malaria übertragen können.

Für den Transport innerhalb des Landes, sind Busse und Taxis häufig und erschwinglich. Airlines verbinden die großen Städte im ganzen Land.

Hier sind einige Beispiele von Produkten als Souvenirs von Ihrer Reise mit nach Hause nehmen: Dolche, Silberschmuck, Strohhüte, bestickte Stoffe, Wasserpfeifen, Öllampen, Gewürze, Weihrauch und Myrrhe.

Es sei darauf hingewiesen, dass derzeit die Gefahr von Entführungen und Angriffe nehmen zu werden, rät das Auswärtige Amt noch vor Reisen in den Jemen.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir