When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Hongkong


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
HongKong
Kowloon
Lantau
Nouveaux Territoires


Hongkong


Wohin und wann reisen

Mit einem subtropischen Klima bietet Hong Kong hohe Luftfeuchtigkeit und geringe Temperaturschwankungen. Um das Beste aus Ihrer Reise zu machen, sind die besten Perioden von Oktober bis Dezember. Hier genießen Sie einen oft blauen Himmel mit weniger Luftfeuchtigkeit und Temperaturen zwischen 20 und 26 ° C, aber andererseits eine starke Touristenpräsenz oder am Ende von April bis Anfang Juni, mit Temperaturen, die denen des Herbstes entsprechen, jedoch mit etwas höherer Luftfeuchtigkeit. Vermeiden Sie den Sommer zwischen Mai und September wegen der hohen Temperaturen und möglichen Taifunen.

 
Hongkong : maps


 



Was in Hongkong zu tun?


Es gibt tausend Möglichkeiten, Hongkong und seine verschiedenen Facetten zu entdecken, wie die Star Ferry, vorzugsweise nachts, mit den Beleuchtungen der Boote und die Reflexion der Wolkenkratzer im Wasser, aber auch zum Aufstieg aus dem China Tower , Auf der 43. Etage, um den Panoramablick auf die Stadt zu bewundern.

Eine weitere Möglichkeit, sich in Hongkong, den Lebensmittelmärkten, zu nähern, wo alle Sinne durch die Haufen von exotischen Früchten, "hundertjährigen Eiern", frischem Tofu, Fisch und lebenden Reptilien geweckt werden. Sie können auch eine Straßenbahnfahrt im Norden der Insel, um die städtische Landschaft in diesen Doppeldecker-Autos, eine originelle und unvergessliche Reise zu überqueren. Ganz anders, das historische Herz besteht aus den Straßen von Sheung Wan, einer Nachbarschaft zu Fuß, um einen Bezirk zu erkunden, blieb sehr chinesisch, mit seinen Läden, die traditionelle Heilmittel verkaufen.

Verpassen Sie nicht auf die Peak Tram, die Peak, eine Wohngegend, wo Immobilienpreise auch Peaks getroffen. Sie sehen den Peak Tower mit seinen Restaurants, Geschäften und einer Panoramaterrasse und dem Einkaufszentrum Peak Galleria. Sehenswert ist auch der Tempel von Sik Sik Yuen Wong Tai Sin mit seinen vielen Farben, immer voll besiedelten Stadtbewohnern, die mit Wahrsagungsstöcken ihre Zukunft kennenlernen; Das Hong Kong Museum of History, das die Geschichte des Landes in acht Räumen, von der Vorgeschichte bis zum Zeitpunkt der Übergabe von Hongkong nach China im Jahr 1997, durch Videos, Rekonstruktionen, Filme, Zeugnisse und Sammlungen von alltäglichen Gegenständen; Der Hong Kong Park umfasst eine Fläche von 8 Hektar, ein erstaunlicher und unkonventioneller Raum mit Gewächshäusern, ein künstlicher Wasserfall, Museen und vor allem eine außergewöhnliche Vogelwelt mit über 150 Vogelarten Fußgängerbrücke In Holz auf 10 Meter Höhe, zwischen den Zweigen der Bäume.

Ein unvergessliches Erlebnis, um mitten in der Nacht in der Temple Street einkaufen zu gehen, nach dem Abendessen mit einer Schüssel Nudeln in einem Straßenkeller oder in einem Terrassenrestaurant. Schließlich besuchen Sie den Hafen von Aberdeen, mit seinen Fischern, die noch auf dem Wasser leben, und seine Regatten der Drachenboote, die die Vergangenheit des Ortes zu feiern: Sie können einen Sampan - Spaziergang, um den Ort zu entdecken, und Segeln in der Mitte der Wolkenkratzer lassen Sie nicht zweifellos gleichgültig!

Wenn Sie die Stadt verlassen, gibt es noch 260 Inseln zu entdecken, einige ohne Autos, andere unbewohnt: Sie haben dann vor Ihren Augen dichte Wälder, menschenleere Strände, Berge, wo Nesttempel. Wissen, dass 40% des Territoriums von 23 Nationalparks mit vielen Wanderwegen bedeckt ist! Einige Beispiele für Spaziergänge: die Peak Circle Walk, eine kleine Straße, die um die Spitze bereits zitiert unter üppigen und exotischen Vegetation und Gesängen der Vögel geht; Die lange Wanderung von Mui Wo, der Lantau Trail, eine 70 km lange Schleife, die durch den Großen Buddha nach Po Lin führt; Eine Fähre Fahrt auf die Insel Cheung Chau, wo man nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
 

Hongkong: Die Grundlagen


EU-Bürger brauchen kein Visum, um nach Hongkong einzureisen, wenn sie für weniger als drei Monate bleiben, genügt ein Pass, der für mindestens weitere 6 Monate gültig ist.

Die aktuelle Währung ist der Hongkong-Dollar (HK $).

Die Insel wird von einem internationalen Flughafen bedient, und es gibt direkte Flüge von Frankreich. Sie können auch Hong Kong von Macau mit der Fähre erreichen.

Um zu umgehen, gibt es mehrere öffentliche Verkehrsmittel: Bus, Fähre, U-Bahn, Straßenbahn, für die Sie die Octopus Card, die eine wiederaufladbare Smart-Card verwenden kann. Das Taxi ist auch sehr praktisch und billig, wenn es zu spät für die U-Bahn ist.

In Bezug auf das Budget, und obwohl Hongkong ist sehr teuer, bleiben Lebensmittel und Transport erschwinglich. Sie müssen im Durchschnitt etwa 70 € für ein Doppelzimmer zu zahlen, und ein wenig weniger als 15 € für eine anständige Mahlzeit.

Gesundheit: Es gibt keine Zwangsimpfung, aber es ist ratsam, ihre Impfungen auf dem neuesten Stand zu haben und die gegen Hepatitis A und B und gegen Typhus zu addieren.

Sicherheit: Die Sicherheit wird in Hongkong garantiert. Es gibt kein besonderes Problem.

Shopping: Hier wird alles gekauft! Sie finden vor allem große Einkaufszentren, wie The One in Kowloon mit seinen 200 Filialen auf 23 Etagen, oder Times Square und seine 9 Ebenen, wo audiovisuelle, elektronische und EDV-Anlagen kaufen. Aber eine andere Möglichkeit ist, die Straße gewidmet, um das Objekt, das Sie suchen suchen: in der Tat, in Cat Street sind gruppiert Antiquitätenläden, in Tai Yuan Street, Spielzeug, in Tu Tu Street Street Schuhe und Sportbekleidung ...







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir