When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Haiti


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Port-au-Prince


Haiti


Wohin und wann reisen

Das Klima ist tropisch feucht, und die Temperaturen sind von einem Ende des Jahres zum nächsten hoch, auch wenn sie kälter in der Höhe sind.

Zwei regnerische Jahreszeiten markieren das Jahr, ein zwischen April und Juni, das auch das stärkste ist, und das andere zwischen August und Oktober.

Die Temperatur des Wassers schwankt zwischen 26 und 29 ° C.

Die beste Zeit, um das Land zu besuchen ist zwischen November und März, die Temperaturen sind weniger warm und die Regenfälle sind seltener.

 
Haiti : maps


 



Was in Haiti zu tun?


Als Teil der Großen Antillen, bestehend aus einer Gruppe von Inseln und kleinen Archipel, hat Haiti prächtige Strände und eine aufregende Kultur, aber die Unsicherheit des Landes verhindert, dass der Tourismus dort zu entwickeln, wie es verdient. Wenn Sie diesen negativen Punkt übersehen, können Sie die überfüllten Strände von Port-au-Prince für diejenigen von Kongo oder Raymond les Bains, nicht weit von der Stadt Jacmel, sowie für den Meeresboden der Insel La Gonave oder verlassen Der südlichen Küste der Insel La Tortue.

Im Inneren des Landes, entdecken Sie die tiefen Wälder rund um den Pic de la Selle, die Seen und Wasserfälle des Blauen Bassins, das Dorf Kenscoff auf der südlichen Halbinsel mit seiner besonderen Handwerkskunst und die Voodoo-Riten des Wasserfalls. 'Wasser.

Was die Hauptstadt Port-au-Prince betrifft, so hat sie den Ruf, viele Gefahren zu verbergen. Das hindert Sie nicht, den Markt in Eisen mit einem Führer zu besichtigen, noch die Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit zu entdecken Fresken oder das Haitianische Kunstmuseum von St. Peter's College. Es gibt auch einige Orte, die für eine prächtigere Vergangenheit für das Land aussagen: die Festungen Jacques und Alexandre in Piétonville, die Zitadelle La Ferrière nicht weit von Cap-Haitien, die Ruinen des Sans-Souci-Palastes in Milot.
 

Haiti: Die Grundlagen


Sie müssen ein Visum für die Einreise in das Land (gültig für 90 Tage) und einen gültigen Reisepass für 6 Monate.

Die aktuelle Währung ist die Gourde (HTG).

Um nach Haiti zu gelangen, gibt es direkte Flüge von Paris nach Port-au-Prince.

Für die Reise auf dem Land, ist es möglich, ein Auto zu mieten, aber das Straßennetz ist nicht in sehr gutem Zustand, und außerdem ist es ziemlich teuer. Das Beste ist, ein kollektives Taxi zu nehmen, das man an seinem roten Tuch erkennen kann, das am Rückspiegel hängt, oder an einem Abzweig, der als Bus mit etablierten Routen dient. Es gibt auch Kleinbusse, um die Provinzen zu gehen.

Das Budget zu sehen ist nicht unbedingt schwach, weil die Touristen nicht hoffen können, ein Hotelzimmer weniger als 100 € im Durchschnitt zu bezahlen. Was die Mahlzeiten betrifft, sind sie oft köstlich und ziemlich billig.

Wie für Ihre Gesundheit, ist es ratsam, Ihre universellen Impfungen up to date haben und die gegen Typhus, Hepatitis A und B und Tollwut hinzuzufügen. Es ist besser, Behandlung für Malaria zu nehmen. Trinken Sie nur Wasser in Flaschen.

Zu Ihrer Sicherheit empfiehlt es sich, die beiden größten Städte Port-au-Prince und Cap-Haitien aufgrund der hohen Kriminalitätsrate und der häufigen Anwesenheit von Schusswaffen zu vermeiden. Es ist besser, nicht im Grenzgebiet mit der Dominikanischen Republik zu sein. Als allgemeine Regel, halten Sie weg von den Massen, nicht zu Fuß zu Fuß besonders nachts, nicht in bergigen Gebieten Camp, nicht mit Bargeld zu gehen.

Aus klimatischer Sicht müssen wir wissen, dass Haiti sehr regelmäßig durch Wirbelstürme und Erdbeben betroffen ist: Sie müssen die Sicherheitshinweise für diese Umstände kennen.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir