When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Grenada


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Saint-Georges


Grenada


Wohin und wann reisen

Die trockene Jahreszeit dauert von Dezember bis Mai, während die Regenzeit von Juni bis November läuft. Während der Regenzeit ist Niederschlag häufig und Temperaturen um 29 ° C, mit gelegentlichen, aber selten, Zyklonen.

Es ist angenehmer, das Archipel während der Trockenzeit zu besuchen, wenn das Wetter sonnig, aber nicht zu heiß ist.

 
Grenada : maps


 



Was in Grenada zu tun?


Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in den Archipel zu entdecken.

Auf der Insel Grenada, Concord Falls versammelt drei Wasserfälle am Rande des Waldes. Ein Weg führt Sie etwas höher zum Nationalpark Grand Etang. Machen Sie einen Spaziergang durch Saint-Georges, die Hauptstadt, mit seinem hübschen Hafen voller Boote, Festungen, Kolonialbauten und einem typischen bunten Markt.

Sie besuchen das Nationalmuseum, und Sie werden nach Fort Frederick klettern, um das Panorama aller Schönheit zu bewundern. Gehen Sie zu Gouyave, einem Fischereihafen, wo die Muskatnussverarbeitungsanlage zu besichtigen ist, sowie eine traditionelle Plantage, die Sie mit Freude entdecken werden. Auch empfehlenswert: Antoine-See, umgeben von Bio-Bananen, und die nahe gelegene Brennerei Rum, mit seiner Mühle, um den Zuckerrohr mu durch ein Wasserrad zu schleifen; Grenville und sein Bearbeitungszentrum für Muskatnüsse.

Auf der Insel Carriacou werden Sie die wunderschönen Landschaften der sanften Hügel, der Strände und des türkisblauen Wassers zu schätzen wissen, und Sie können die Baustelle der Boote besuchen. Sie besuchen auch das Museum in Hillsborough, um die Bautechniken dieser lokalen Boote besser zu verstehen.

Petite Martinique ist wenig frequentiert von Touristen, aber Sie machen schöne Spaziergänge entlang der Wege, die der Küste folgen. Und vielleicht haben Sie die Möglichkeit, eine traditionelle Hochzeit mit ihren alten Tänzen und Ritualen zu besuchen!
 

Grenada: Die Grundlagen


Ein Pass, der für weitere 6 Monate gültig ist, reicht für die Einreise in das Hoheitsgebiet der europäischen Staatsangehörigen aus.

Die aktuelle Währung ist der Eastern Caribbean Dollar (EC $ oder XCD).

Wir kommen am Flughafen von Saint-Georges auf der Insel Granada an.

Um herumzukommen, nehmen Sie das Flugzeug zwischen Granada und Carriacou oder dem Boot. Es gibt Minibusse für Ausflüge auf die Insel, sowie Taxis, und Sie finden Mietwagen und Fahrräder. Die Haltestelle ist sehr praktisch von den Einheimischen.

Budget: Sie können Unterkunft für weniger als 20 € pro Nacht zu finden, aber es ist besser, bieten eine durchschnittliche 80 € für eine kleine Wohnung mieten, die die interessantesten ist. Für Essen zählen ca. 10 € pro Mahlzeit und pro Person in kleinen, anspruchslosen Restaurants.

Gesundheit: Mit Dengue-Fieber in der Karibik ist es wichtig, sich sehr effektiv vor Mücken zu schützen. Für Impfstoffe ist es ratsam, zusätzlich zu den üblichen Impfungen die gegen Hepatitis A und B und gegen Typhus zu haben. Aufmerksamkeit auch auf die Sonne, manchineilliers (sehr giftige Bäume), zu den Bissen von scolopendre, die Seeigel und Quallen für Badegäste. Bevorzugen Sie abgefülltes Wasser zu dem des Hahns.

Sicherheit: Es gibt keine besonderen Probleme, aber vermeiden zu Fuß auf einsame Strände bei Einbruch der Dunkelheit, vor allem auf Carriacou und vor allem Petite Martinique.

Einkaufen: Sie können natürlich wieder Gewürze, aber auch Holz Skulpturen, Kleidung und handgefertigten Schmuck. Verzichten Sie Korallen und Objekte mit Meeresschildkrötenschalen!







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir