When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Fidschi


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Suva


Fidschi


Wohin und wann reisen

Das Klima ist in zwei große Jahreszeiten unterteilt: von November bis April, die Regenzeit mit hoher Luftfeuchtigkeit und Niederschlag, besonders zwischen Dezember und Anfang April; Die trockene Jahreszeit oder Fijian Winter, von Mai bis Oktober, wo es wenig regen, milde Temperaturen und weniger oder keine Zyklone.

Juni und September entsprechen der Hochsaison aufgrund der Schulferien in Australien und Neuseeland, daher steigen die Preise.

Es ist besser, nach Fidschi im Mai oder Oktober reisen, um gute klimatische Bedingungen ohne die Anwesenheit der Menge zu genießen.

 
Fidschi : maps


 



Was in Fidschi zu tun?


Die Inseln Mamanuca und Yasawa bieten warme, transparente Wasser und genießen einen warmen Sonnenschein. Dies sind ideale Orte für Wassersport und Ausflüge. Das Archipel von Mamanuca hat viele Hotels, während die Yasawa Inseln mehr wild sind und Sie werden seine verlorenen Dörfer und seine schönen Strände genießen.

Die Stadt Suva wird Sie mit ihren alten und attraktiven Gebäuden und Denkmälern im Hafengebiet, seiner belebten Uferpromenade, Kunsthandwerksläden im Stadtzentrum, seinen Cafés und seinem städtischen Markt verführen. Es gibt auch Diskotheken und moderne Bars, die die Fans des nächtlichen Festivals begrüßen werden.

Navala ist ein Dorf, das in den Nausori-Hochgebirgen verlorengegangen ist, mit der traditionellen Architektur, wahrscheinlich eines der erstaunlichsten Fidschis. Seine Konstruktionen entsprechen in der Tat den Kriterien der angestammten Techniken mit geflochtenen Bambus, Strohdächern, Seilen aus Pflanzenfasern. Eine wahre Reise durch die Zeit.

Sawa-I-Lau, eine Kalksteininsel, hat im Gegensatz zu den Vulkanvorkommen Höhlen, in denen man Gravuren und Gemälde bewundern kann, deren Bedeutung und Herkunft unbekannt sind, sowie das Datum ihrer Entstehung. Man durchdringt das Schwimmen unter dem Wasser, mit einem Führer: dem Reisenden in kaltem Blut vorbehalten!

Besuchen Sie eine Meke-Abend: traditionelle Lieder und Tänze, lokale Gerichte, Wanderer auf Glut.

Besuchen Sie die Naturparks wie Colo-i-Suva und treffen Sie die bunten Papageien, Wasserfälle inmitten von dichten Wäldern und natürlichen Pools.
 

Fidschi: Die Grundlagen


Touristen werden ein 4-monatiges Visum nach Vorlage eines Hin- und Rückfahrtsausweises und eines gültigen Reisepasses für weitere 6 Monate ausgestellt.

Die Landeswährung ist der Fidschi-Dollar.

Um nach Fidschi zu gelangen, fliegen Sie nach Nadi International Airport.

Die Reise zu den Archipel wird entweder mit dem Flugzeug durch die Inland-Route oder mit dem Fahrrad, um leise entdecken Sie einige Dörfer, die Fähre von einer Insel zur anderen zu gehen, der Bus, um rund um die wichtigsten Inseln. Auf Viti Levu und Vanua sind das Auto oder das Motorrad sehr bequem und das Straßennetz stimmt. Es ist auch möglich, Taxis in den wichtigsten Städten zu finden.

Gesundheit: Nehmen Sie Vorkehrungen, um sich vor Moskitos zu schützen, und halten Sie Ihre Immunisierungen auf dem Laufenden. Vermeiden Sie es, an den Wasserhähnen außerhalb der großen Städte zu trinken.

Sicherheit: Es besteht keine besondere Gefahr, wenn Sie die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beachten.

Budget: Planen Sie eine ziemlich erhebliche Budget, vor allem für die Unterkunft, können Sie kaum unter 100 € pro Tag, wenn Sie im Schlafsaal schlafen. Eine Mahlzeit im lokalen Restaurant kostet etwa 15 €.

Shopping: es gibt eine schöne lokale Handwerk, vor allem Keramik und traditionelle Stoffe.







Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir