When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Chile


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
Santiago


Chile


Wohin und wann reisen

Das Klima in Chile hängt von der großen Weite von Norden nach Süden ab, sowie von den resultierenden großen Unterschieden in den Breitengraden und den Einflüssen der Strömungen des Pazifischen Ozeans.

Im Norden ist das Wetter relativ trocken und recht milde. Im Zentrum ist das Klima eher mittelländisch mit Niederschlägen, die vom Mai bis in den August andauern und bei Temperaturen von 28 Grad im Januar.

Im Süden sind Wind, Regen und Schnee selten und der Sommer hat Temperaturen von maximal 10 Grad. Sie werden daher von großartigen Bedingungen profitieren, wenn Sie das Zentrum von Chile von September bis November oder von Februar bis April, den Nationalpark oder die Region der Seen im Sommer vom Dezember bis März und die Schifahrtsgebiete vom Juni bis August besuchen.

 
Chile : maps


 



Was in Chile zu tun?


Mit seiner herrlichen Landschaft und den letzten bewegten Vergangenheit, ist Chile noch eine ansprechende Land mit verschiedenen Attraktionen.

Die Hauptstadt, Santiago, ist riesig und stark belasteten. Sein Zentrum ist ziemlich begrenzt aber die Kirchen und Parks, die bunte und malerische zentrale Markt und die Plaza de Armas, die Fußgängerzone Paseo Ahumada, die Moneda-Palast, der präkolumbischen Museum und dem Palacio de Bellas Artes. Gehen Sie den Cerro San Cristobal Hügel und besuchen Sie die Weinberge der Region.

Valparaiso ist ein Ort nicht entgehen lassen. Die umliegenden Felsen dominierte die Kopfsteinpflasterstraßen und Treppen führen hinunter von den höheren Teilen der Strandpromenade geben Ihnen viel Raum für umher dieser malerischen und charakteristischen Stadt. Die Museen und Markt hier auch einen Abstecher wert.

Osterinsel ist offensichtlich ein ungewöhnlicher Ort, der besucht werden muss. Das Hotel liegt 4.000 km vom Ufer des Chile; seine Geheimnisse sind noch nicht hinreichend erklärt werden. Die geheimnisvollen Herkunft der polynesischen Bevölkerung und der Bau ihrer Ehrfurcht massiven Statuen wird Sie voller Fragen.

Der Puyehue Nationalpark hat einige fantastische Aussicht; tiefe Wälder, Seen, Wasserfälle, alle Gehäuse eine Vielzahl von Wildtieren und Vögeln aller Art unter der lokalen Vegetation. Es ist ein idealer Ort zum Wandern oder andere Outdoor-Aktivitäten.

Sie können von den Reizen Badeorte wie La Sirena mit seiner kolonialen Architektur oder Vina del Mar mit seinem Botanischen Garten verführen.

Runter zu Patagonia und entdecken Sie die Penguin Reserve bei Punta Arenas, werfen Sie einen Pony Treck im Torres del Paine Nationalpark oder begeben sich in Puerto Natales für eine Kreuzfahrt zu den Fjorden.

 

Chile: Die Grundlagen


Es gibt verschiedene internationale Fluggesellschaften, die Santiago dienen.

Ein Visum ist nicht für die europäischen Bürger erforderlich.

Der Bargeldumlauf ist der chilenische Peso. Die erforderliche Budget ist immer noch trotz einer Zunahme in den letzten Jahren eher moderat. Eine vernünftige Mahlzeit kostet Sie weniger als 15 und einem Doppelzimmer rund 40.

Es gibt keine besonderen Gesundheitsvorsorge zu nehmen, aber schützen Sie sich vor der Sonne und beobachten Sie für die Höhenkrankheit. Achten Sie darauf, alle Ihre Impfungen auf dem neuesten Stand und verfügen über die für Hepatitis A.

Reisen intern mit dem Bus ist ein effizientes Transportmittel, obwohl interne Flüge sind zu angemessenen Preisen.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir