When and Where to Go | Où et quand partir | Wohin und wann reisen | Dove e quando partire | Dónde y cuándo salir | Onde e quando partir

 
       
Bolivien


StadtJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
La Paz


Bolivien


Wohin und wann reisen

Das Klima ist entsprechend der geografischen Zonen unterschiedlich: Im Altiplano verursacht die große Höhenlage sehr kalte Temperaturen in der Nacht während der Trockenzeit zwischen Mai und Oktober, aber es ist ziemlich warm während des Tages.
Die Ebenen zum Osten hin erleben sehr hohe Temperaturen während der nassen Jahreszeit zwischen November und März.
Plötzliche Sturzfluten können zeitweise alle Gegenden während der nassen Jahreszeit in Leidenschaft ziehen. Die beste Zeit für einen Besuch ist während der trockenen Jahreszeit, aber, obwohl es von den individuellen Gegenden abhängt, man kann Bolivien das ganze Jahr hindurch besuchen.

 
Bolivien : maps


 



Was in Bolivien zu tun?


Zwischen legendären Landschaften und faszinierende Kulturen, hat Bolivien einen Platz für sich in der Phantasie des Reisenden.

La Paz, die höchste Hauptstadt der Welt, wird sofort tauchen den Besucher in eine andere Welt: Seine Bewohner, in ihren bunten Kleidern, die großartigen Monumente wie die Kirche San Francisco, die verschiedenen Museen, Hexenmarkt werden alle lassen Sie staunen und erstaunt. Ein paar Meilen entfernt, können Sie die Schluchten der Valle de la Lune, blaugrüne Seen im Tal der Zongo und dem präkolumbianischen archäologischen Stätte von Tiahuanaco entdecken.

Cochabamba macht einen erholsamen Aufenthalt dank seiner angenehmen Klima und ruhige Lage in den Tälern; das ist der Ort, um den Dom, das Archäologische Museum und das Kloster der Heiligen Teresa besuchen.

Titicaca-See ist fast ein obligatorischer Halt auf Ihrer Route: Die 36 Inseln und tiefblaues Wasser, die Spuren der Inka-Kultur und die Stadt von Copacabana mit seinem reinen weißen Kathedrale, die Schilfboote von Isla Suriqui die Beerdigung Türme von Isla Kalahuta machen dies ein Ort der vielen faszinierenden und wunderbaren Entdeckungen.

Tupiza werden Sie in eine Wild West, in dem Sie können die umliegenden Wüstenlandschaft mit roten Felsen und Kakteen, scharfen Klippen mit klaren Flüssen Läppen an ihren Basen und den Dörfern von rotem Ocker Erde bewundern zu transportieren.

 

Bolivien: Die Grundlagen


Es ist wirtschaftlicher, nach Bolivien auf der Straße durch ein Nachbarland zu bekommen, an die Sie (Argentinien oder Peru) fliegen.

EU-Bürger benötigen kein Visum benötigen, wenn sie weniger als 30 Tage bleiben.

Der Bargeldumlauf ist der Boliviano.

Das Budget, das Sie benötigen, um für die Planung ist recht moderat: Ein Doppelzimmer in einem vernünftigen Hotel rund 20 kosten und eine herzhafte Mahlzeit kostet Sie weniger als 5.

Gesundheitsschutzmaßnahmen zu ergreifen, sind die von einem Land in der Entwicklung: Trinken Sie kein Leitungswasser oder verwenden Sie Eis, keine Milch und keine rohe Salate. Monitor für Durchfall, das ein Zeichen von Cholera-Infektion sein könnte. Seien Sie sich bewusst der Höhenkrankheit (soroche) und Malaria unter 1.800 m und im Amazonas (Hanglage). Ihre Impfungen sollten auf dem neuesten Stand sein und die für Gelbfieber, Typhus und Hepatitis A.

Im Interesse Ihrer Sicherheit ist es ratsam, die Website für das Außenministerium vor Ihrer Abreise zu konsultieren.

Reisen innerhalb des Landes mit dem Flugzeug durchgeführt werden, aber diese sind oft zu spät mit häufigen Stornierungen. Es gibt eine Zugverbindung, aber die Züge sind oft langsam. Erhalten Sie eine Fahrt auf einem Lastkraftwagen kann eine nützliche Lösung, die oft von den Einheimischen verwendet werden.








Où et quand partir - When and Where to Go - Wohin und wann reisen - Dónde y cuándo salir - Dove e quando partire - Onde e quando partir